Filmhausspecials
/ Bardentreffen

Soundbreaker

Bardenkino in historischer Kulisse; zu Gast: Kimmo Pohjonen

Soundbreaker, F/B/GB/P 2013, 88 Min., Finnisch, OmU, Regie: Kimmo Koskela

FSK: ab 0, empfohlen ab 12

Herrenschießhaus - Zugang über Sacharowplatz
Am Sand 8
90403 Nürnberg

Der Eintritt ist frei

Zum dritten Mal zeigt das Filmhaus in Kooperation mit dem Bardentreffen zwei Musikfilme im wunderschönen Gewölbe des Herrenschießhauses. Dieses Jahr sind sie zwei außergewöhnlichen Akkordeon-Virtuosen von verschiedenen Enden der Welt gewidmet: Pacho Rada, der in Kolumbien die lateinamerikanische Musik neu erfand, und Kimmo Pohjonen, der in Finnland seit Jahren die Grenzen der Akkordeon-Musik auslotet. Letzterer wird vor dem Dokumentarfilm SOUNDBREAKER persönlich zum Publikumsgespräch anwesend sein.

SOUNDBREAKER: Akkordeon-Musik? Ja – aber vergiss alles, was du jemals darüber gehört oder gesehen hast. Auf der Suche nach seinem ureigenen Ausdruck sprengt Finnlands wohl spannendster Gegenwartsmusiker die Ketten der Konvention. Filmemacher Kimmo Koskela erzählt die außergewöhnliche Geschichte des Grenzgängers Kimmo Pohjonen und macht sich sein Credo zu eigen: Regeln brechen, Neues schaffen! SOUNDBREAKER ist das außergewöhnliche Porträt dieses Akkordeon-Visionärs. Um das Wesen dieses Ausnahmemusikers zu erfassen, sprengt Filmemacher Kimmo Koskela die dokumentarische Form. Sein Film ist eine kunstvolle Montage aus Bild und Ton, die dieselbe Kraft und Vitalität ausstrahlt, wie ein Live-Konzert von Kimmo Pohjonen.

Herrenschießhaus, Eingang: Am Sand 8

Website

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Kulturreferat/Projektbüro Stadt Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS