Erstaufführung

La Flor // Akt 3

La Flor // Akt 3, RA 2018, alle 8 Akte insg. 837 Min.; Akt 3: 101 Min. Min., Spanisch/Französisch/Englisch/Russisch/Deutsch/Schwedisch/Italienisch, OmU, Regie: Mariano Llinás, mit: Elisa Carricajo, Valeria Correa, Pilar Gamboa, Laura Paredes u. a.

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 4 € / Ermäßigt: 2 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

LA FLOR ist ein Filmprojekt, das es in dieser Form noch nicht gab: ein mehrteiliger Film als große, vor Ideen berstende Hommage an das Kino und an das Geschichtenerzählen. Zehn Jahre lang hat Mariano Llinás an seinem Epos gearbeitet. Im Mittelpunkt stehen die Schauspielerinnen Elisa Carricajo, Valeria Correa, Pilar Gamboa und Laura Paredes, ein fulminant aufspielendes Quartett, das – umgeben von vielen Nebendarsteller*innen – als roter Faden fungiert. Jede Episode bezieht sich auf ein klassisches Filmgenre, das Llinás genüsslich dekonstruiert und dem er zugleich huldigt.

Der Film ist in sechs Episoden unterteilt. Diese sechs Episoden sind auf acht Akte verteilt:

Akt 1: entspricht Episode 1, eine Hommage an die B-Movies der 60er und 70er Jahre. // 80 Min.

Akt 2: ein Musical über Leidenschaft und Liebe mit einem geheimnisvollen Touch (= Episode 2) // 134 Min.

Akt 3: Episode 3 beginnt mit einer Entführung und lässt eine figurenreiche Spionagegeschichte folgen. // 101 Min.

Akt 4: die Spionagegeschichte führt unsere vier Heldinnen nach Europa (Fortsetzung Episode 3). // 100 Min.

Akt 5: Wenn Spioninnen lieben (oder so tun, als ob) – Fortsetzung und Ende der Episode 3. // 125 Min.

Akt 6: In dieser 4. Episode geht es sehr magisch und mysteriös zu. // 86 Min.

Akt 7: Fortsetzung der 4. Episode, der Regisseur greift aktiv ins Geschehen ein ... // 105 Min.

Akt 8: enthält die 5. Episode, eine Verbeugung vor einem französischen Filmklassiker, sowie die 6. und letzte Episode, in der vier Frauen nach Jahren in der Wüste in die Zivilisation zurückkehren. // 106 Min.

Alle Akte sind einzeln vom 1.8. bis 14.8. und 22.8. bis 28.8. zu sehen sowie in Blöcken zusammengefasst am Sa., 17.8. und So., 18.8. Bitte entnehmen Sie die einzelnen Termine der Programmübersicht.

Für den vielteiligen Film gelten ermäßigte Sondereintrittspreise: Einzelner Akt: 4 €, Block 1 (Akt 1 & 2): 7 €, Block 2 (Akt 3 bis 5) und Block 3 (Akt 6 bis 8): 10 €.

Weitere Termine:
Fr., 23.08.2019, 20:00 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS