Schwerpunkte
/ Retrospektive Robert Altman

McCabe & Mrs. Miller

Retrospektive Robert Altman

McCabe & Mrs. Miller, USA 1971, 120 Min., Do., 29.8. & Fr., 6.9.: engl. OF; Sa., 31.8. & Sa., 14.9.: DF, OmU, Regie: Robert Altman, mit: Warren Beatty, Julie Christie, René Auberjonois, Shelley Duvall u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Sa., 14.09.2019, 21:15 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

1902. Presbyterian Church, eine entstehende Bergarbeitersiedlung im Nordwesten der USA. Der Glücksspieler McCabe und Mrs. Miller, eine Professionelle in Sachen Prostitution, eröffnen gemeinsam ein Bordell und tragen auf ihre Weise zur Konjunktur des armseligen Ortes bei. Als die Bergbaugesellschaft das Unternehmen aufkaufen will, verweigern sie sich und bekommen Killer auf den Hals gehetzt.

Ein faszinierender und bestechend besetzter Western gegen den Strich und gegen Klischee, Legende und Stil, unterlegt mit den melancholischen Klängen von Leonard Cohens Musik, angesiedelt in den Jugendjahren des „eisigen Kapitalismus, der über Leben, Leichen und über die Liebe geht. Statt Eldorado ein Zinkgruben-Kaff in nördlichen Wäldern, zuerst in Schlamm versinkend, später in Schnee. Ein Geld-Western, der ein makabres Kapitalismus-Lehrstück ist. All dies in wundersam schwebender, wie hingehaucht improvisierter Inszenierung. Die Innenräume goldrotbraun in Öllicht getaucht: Georges de la Tour in Puff und Saloon. Draußen ödes Weiß mit Blaustich: fallende Leichentücher aus Schnee.” Harry Tomicek

Weitere Termine:
Do., 29.08.2019, 20:00 Uhr
Sa., 31.08.2019, 19:00 Uhr
Fr., 06.09.2019, 19:00 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS