Schwerpunkte
/ Retrospektive Robert Altman

Drei Frauen

Fr., 13.9.: Einführung: Prof. Dr. med. Jörg Wiesse

3 Women, USA 1977, 124 Min., Englisch, OF, Regie: Robert Altman, mit: Shelley Duvall, Sissy Spacek, Janice Rule, Robert Fortier u. a.

FSK: ab 12, empfohlen ab 16

Do., 19.09.2019, 19:00 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Die schüchterne und beeinflussbare Pinky schließt Freundschaft mit ihrer Kollegin Millie. Als die beiden mehr Zeit miteinander verbringen, wird Pinky von Millie abhängig und übernimmt Aspekte ihrer Persönlichkeit und ihres Aussehens. Die Dinge nehmen eine ungewöhnliche und dunklere Wendung, als Pinky Millie mit einem Mann entdeckt, einem lokalen Barbesitzer, dessen Frau Willie die dritte der drei Frauen des Titels bildet. Die schwangere Künstlerin betreibt eine Bar in dem Wildwest-Freizeit-Park Dodge City, in der selten etwas getrunken wird und drückt sich in fremdartig anmutenden Wandgemälden aus.

„Knapp ein Vierteljahrhundert vor MULHOLLAND DRIVE nimmt eine der Frauen die Züge der anderen an und diese die ihren. Am Ende formieren beide im Verbund mit einer dritten eine unerlöste und wie erstorben anmutende weibliche trinity of solitude inmitten der großen amerikanischen Kälte. Ein Traum? Wenn, dann Traum der Wirklichkeit. Und einer, den Altman tatsächlich träumte. Um daraus den Traum eines Films zu machen.“ Harry Tomicek

Fr., 13.9. mit einer Einführung: Prof. Dr. med. Jörg Wiesse – Psychoanalytiker (DPG, IPV), Professor für Psychotherapie an der Universität Erlangen-Nürnberg, Lehranalytiker und Supervisor der DPG und IPV.

Weitere Termine:
Fr., 13.09.2019, 19:00 Uhr
Mo., 16.09.2019, 19:00 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS