Schwerpunkte
/ Retrospektive Robert Altman

Short Cuts

Retrospektive Robert Altman

Short Cuts, USA 1993, 187 Min., DF, Regie: Robert Altman, mit: Andie MacDowell, Bruce Davison, Jack Lemmon, Julianne Moore, Matthew Modine, Anne Archer, Jennifer Jason Leigh, Chris Penn, Robert Downey Jr., Madeleine Stowe, Tim Robbins, Lily Tomlin, Tom Waits u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Sa., 28.09.2019, 18:00 Uhr

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Amerikanische Geschichten. Geschichten über Paare in der Großstadt, Paare, die sich getrennt haben oder bald trennen werden, und andere, die durch das, was ihnen passiert ist, erst wirklich zusammenkommen. Geschichten von Mittwochabend bis Sonntagfrüh in L. A., Augenblicksgeschichten, Short Stories. Short Cuts: Abkürzungen. SHORT CUTS ist ein Film, der sich kurz fasst, drei Stunden lang. Basierend auf neun Erzählungen und einem Gedicht von Raymond Carver verknüpft Robert Altman geschickt eine Vielzahl von Schauplätzen und Personen zu zehn Episoden, die sich nur für kurze Momente kreuzen.

Ein Sittengemälde der oberflächlichen Gesellschaft des ausgehenden 20. Jahrhunderts. „Die Gesellschaft, in der SHORT CUTS spielt, tritt auf der Stelle, ihre Erschütterungen kommen von außen, ihre Krisen bringen sie nicht mehr voran. Die Mitte Amerikas, die Mittelschicht der white collar workers in den großen Städten, um die der Film kreist, ist leer. Der Mythos, in dem das ganze Land sich wiedererkennen kann, ist nicht mehr da. Aber da ist die Präzision, mit der Altman die Bilder und Töne dieses Films ineinander mischt, die ruhige Meisterschaft eines Regisseurs, der endlich das Kino macht, von dem das Kino immer geträumt hat.“ Andreas Kilb

Weitere Termine:
So., 22.09.2019, 18:00 Uhr

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS