0

Aufführung / Afrikanische Kinowelten

Wir waren Rebellen - Krieg und Frieden im Südsudan

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

WIR WAREN REBELLEN ist eine Momentaufnahme. Nach der Teilung des Sudan im Juli 2011 öffnete sich im Süden ein Fenster der Hoffnung, ein Zeitfenster, in dem aus der Euphorie der Unabhängigkeit und der Aufbruchsstimmung ein neuer, erfolgreicher Staat hätte entstehen können. Katharina von Schroeder und Florian Schewe begleiten in ihrem Film zwei Jahre lang den ehemaligen Kindersoldaten und Rebellen, Agel Ring Machar. Sie sind dabei, wenn er bei der Unabhängigkeitsfeier ruft: „Es ist vorbei!“. Wenn er mit der Basketball-Nationalmannschaft Südsudans gegen Uganda verliert. Wenn er mit dem Geländewagen steckenbleibt und zu Fuß durch den Schlamm zu einem Brunnenprojekt watet. Und wenn er am Ende in Uniform und mit der Waffe in der Hand vor einem Checkpoint sitzt, weil das Fenster der Hoffnung sich schon wieder geschlossen hat und der Krieg zurückgekehrt ist.

In Kooperation mit: Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA).

WE WERE REBELS tells the story of Agel, a former child soldier who returns to South Sudan to help build up his country. The film accompanies him over a period of two years – from South Sudan gaining its independence in 2011 to the renewed outbreak of civil war in December 2013.

We Were Rebels, Deutschland/Sudan 2014, 93 Min., Englisch, Arabisch, Dinka, OmU, Regie: Katharina von Schroeder, Florian Schewe

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste