0

Aufführung / Afrikanische Kinowelten

The Boda Boda Thieves

FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Mo., 15.05.2017, 19:00 Uhr

Liegt das höchste Glück dieser Erde auf dem Rücken eines Boda Boda? Zumindest ist es die Hoffnung von Abels Familie, mithilfe eines von ihren letzten Ersparnissen gekauften Motorrads in Ugandas Metropole Kampala den Schritt aus der Armut zu schaffen. Mit einer Verbeugung vor Vittorio De Sicas FAHRRADDIEBE gelingt THE BODA BODA THIEVES ein neorealistisches Städte-Porträt von Kampala und eine formidable Auseinandersetzung mit dem europäischen Kinoklassiker –aus einer jungen, afrikanischen Perspektive.

In Kooperation mit: Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA)

By paying a tribute to Vittorio De Sica’s BICYCLE THIEVES, Yes! That’s Us succeeds in making a neorealist urban portrait of Kampala brought right up to date with Ugandan music, locations and actors. THE BODA BODA THIEVES is a wonderful take on a European classic from a young, African perspective.

Abaabi Ba Boda Boda, Uganda/Südafrika/Kenia/Deutschland 2015, 85 Min., Luganda, Achol, OmeU, Regie: Kollektiv Yes! That's Us, mit: Hassan 'Spike' Insingoma, Prossy Rukundo, Saul Mwesigwa

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste