0

Aufführung / Schwerpunkte

Legionäre

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Sa., 13.05.2017, 17:00 Uhr

Europa zur Zeit der Napoleonischen Kriege. Der polnische Adlige Rafal Olbromski ist, fernab der großen Politik, auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Rafal wird Freimaurer, zahlreiche Romanzen durchziehen sein Leben – bis er Krzysztof Cedro kennenlernt. Von der romantischen Hoffnung
beflügelt, dass Napoleon den Polen und anderen unterdrückten Nationen Europas die Freiheit zurückgeben wird, treten beide in das napoleonische Heer ein. Der Krieg treibt sie jedoch auseinander...
Das monumentale historisches Fresko greift ein kollektives polnisches Trauma, jenen Augenblick der Geschichte auf, in dem Polen zwischen Preußen, Russland und Österreich aufgeteilt wurde. Für Wajdas Geschichtsbild ist LEGIONÄRE
so etwas wie ein Schlüsselfilm. In seinem mehr als vier stündigen Epos, das den Glauben an ein unabhängiges Polen formuliert, wird eine Bilderfibel über das Grauen des Krieges aufgeblättert, wie sie von Francisco de Goya stammen könnte. Die deutsche Kinofassung wurde um 64 Minuten gekürzt, wir präsentieren die ungekürzte Originalfassung.

Popioly, Polen 1965, 236 Min., polnisch, OmeU, Regie: Andrzej Wajda, mit: Daniel Olbrychski, Boguslaw Kierc, Piotr Wysocki, Beata Tyszkiewicz, Pola Raksa

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 4.5 €

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste