0

Aufführung / Kinderkino

Timm Thaler oder das verkaufte Lachen

FSK: ab 0, empfohlen ab 10

Fr., 21.07.2017, 15:00 Uhr

Das Lachen des kleinen Timm Thaler ist so ansteckend, dass ihm niemand widerstehen kann. Als jedoch sein Vater stirbt, muss er die Schulden der Familie begleichen. Da taucht der dämonische Baron Lefuet auf und schlägt Timm einen Handel vor: Wenn er dem Baron sein Lachen verkauft, gewinnt er jede Wette und kann so unfassbar reich werden. Der arme Junge unterzeichnet den Vertrag. Durch sein Wettglück erfüllt Timm sich jeden Wunsch, bemerkt aber zu spät, dass er mit jeder gewonnenen Wette ein Stück seiner Freude und seines Mitgefühls verliert. Und so beginnt Timms Aufgabe, sich sein Lachen von dem Baron zurück zu holen.
„Die Geschichte zieht in ihren Bann, mit ihrer Fantasie und Vielschichtigkeit. Und es gibt eine Moral, einleuchtend und ohne erhobenen Zeigefinger: Freundschaft und Liebe sind wichtiger als Geld.“ Cordula Dieckmann, abendzeitung.de

Timm Thaler oder das verkaufte Lachen, Deutschland 2017, 103 Min., Regie: Andreas Dresen, mit: Arved Friese, Justus von Dohnányi, Axel Prahl

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Sa., 22.07.2017, 15:00 Uhr
So., 23.07.2017, 15:00 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 4.5 € / Ermäßigt: 3.5 €
Ermäßigung für: ermäßigt bis 14 Jahre

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste