0

Aufführung / Cinema italia

Cloclo und ich

FSK: ab 0, empfohlen ab 6

Di., 04.07.2017, 19:15 Uhr

„Was ist es, das 395 Jahre alt ist, und Alkoholismus, Gefängnis, Drogen, Betrug, Depression überlebt hat? Es ist die Familie Knuchel.“ Scherzt Regisseur Stefano Knuchel und erzählt eine der schrägsten Familiengeschichten der letzten Jahre. In den Hauptrollen? Seine Eltern, Geschwister und er selbst, kreuz und quer unterwegs durch Europa, immer auf der Flucht vor Schuldnern und den Opfern der Gaunereien seines Vaters.

Die Turbulenz des Inhalts macht dabei vor der Form nicht halt. Knuchel montiert munter alte Fotos, Videoaufzeichnungen und Interviews mit seiner Familie collagenartig zusammen, um daraus ein mal verrücktes, mal bewegendes eineinhalbstündiges Home- und Roadmovie zu schaffen.

„What is 395 years old and survived alcoholism, prison, fraud and depression? The Knuchel family.” director Stefano Knuchel quips, telling one of the craziest family histories in recent memory starring his parents, his siblings and himself continuously on the run from debtors and the victims of his father’s organised scams.

Quand j'étais Cloclo, Schweiz 2017, 105 Min., Italienisch, OmU, Regie: Stefano Knuchel, mit: Nives Knuchel Vacchini, Stefano Knuchel, Antonella Knuchel u.a.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Weitere Vorstellungen:
Mo., 03.07.2017, 19:15 Uhr
Mi., 05.07.2017, 19:15 Uhr

Eintrittspreise:
Normal: 7.00 € / Ermäßigt: 4.50 €
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber & Nürnberg-Pass

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste