Retrospektive Valerio Zurlini

Wilder Sommer

Fr / 11.06.2021 / 20:00 Uhr


Im Juli 1943 stößt der 18-jährige Carlo, Sohn eines bekannten faschistischen Würdenträgers, dank dem er bisher vom Militärdienst befreit war, in Riccione zu Freunden, die ihre Ferien am Strand verbringen. Er verliebt sich in die 30-jährige Roberta, deren kleine Tochter verschreckt durch ein tieffliegendes deutsches Jagdflugzeug in seine Arme läuft. Roberta hat ihren Mann im Krieg verloren und lebt bei ihrer Mutter – die den Umgang mit dem Sohn eines Faschisten nicht duldet.

Die Geschichte einer unmöglichen Liebe zwischen dem Sturz Mussolinis am 25. Juli, dem Waffenstillstand mit den Alliierten am 8. September 1943 und der darauffolgenden Okkupation durch die Wehrmacht war einer der ersten italienischen Filme, der sich mit der geschichtsträchtigen, in Italien nach dem Krieg tabuisierten Zeit beschäftigte und Valerio Zurlinis Durchbruch als Regisseur.


Originaltitel: Estate violenta
Land: Italien/Frankreich
Jahr: 1959
Regie: Valerio Zurlini
Darsteller*innen: Jean-Louis Trintignant, Eleonora Rossi Drago, Lilla Brignone u. a.
Länge: 100 Min.
Sprache: Italienisch
Sprachformat: Originalversion mit englischen Untertiteln
FSK: ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler*innen, Student*innen

Eintritt ermäßigt: 4,50 € Freundschaftskarte & Nürnberg-Pass


Kinotickets sind ab sofort wieder an unserer Kinokasse erhältlich. Aufgrund der Einschränkungen in Folge der CoVid-19-Pandemie, bitten wir Sie aber auch weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan noch keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück