Fotofestival Nürnberg 2021

Das Gefühl des Augenblicks – Auf den Spuren des Fotografen Robert Frank

online bis 27.6.2021

Fr / 11.06.2021 / 23:59 Uhr


Um das Filmangebot und den digitalen Rundgang durch die Ausstellung des Fotofestivals in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie einen gültigen Fotofestival-Filmpass. Dieser kostet 10,-€ oder als Fotofestival-Supporter-Filmpass 15,-€ und ist von 30.4. bis 27.6.2021 gültig (er verlängert sich nicht automatisch). Mit einer einfachen Bestellung per E-Mail inkl. des Betreffs Fotofestival-Filmpass oder Fotofestival-Supporter-Filmpass an filmhaus@stadt.nuernberg.de unter Angabe ihres Namens und Adresse kann der Filmpass erworben werden. Die Rechnung und Zugangsdaten bekommen Sie im Anschluss per E-Mail. Der Filmpass ist ausschließlich für die Vorstellungen im kino3 gültig. Wir bitten um rechtzeitige Bestellung.


ZUM FILM:

Ein Porträt des Fotografen Robert Frank und eine Bilderspurensuche. Der bedeutende Fotograf und Regisseur hatte Mitte der 1950er Jahre die Vereinigten Staaten durchreist und die fotografischen Eindrücke dieser Reise im Buch „The Americans“ niedergelegt. Thomas Schadt besucht einige Orte, an denen Jahrzehnte zuvor Robert Frank fotografiert hatte, spricht mit den dort lebenden Menschen und interviewt Frank selbst.

„Was mir an dem Film heute noch interessant erscheint ist, dass er diese Entwicklung beschreibt, wie nahe man am Anfang an dem Buch ist und wie man nach und nach sich von diesem Buch löst. Was ja diesen Film von der Erzählung her auch interessant macht, sonst wäre es auch zu eindimensional geraten. Robert Frank war unglaublich offen. Und ganz bei sich. Er wollte natürlich nicht über die Fotos reden, das war auch relativ schnell klar, sondern er hatte seine eigenen Botschaften, und ich finde, die hat er dann auch sehr schön gesetzt. Und für den Film war das später ein Segen, das waren vier Rollen, 40 Minuten. Ich glaube, es ist danach auch nie wieder ein längeres Interview mit ihm gemacht worden. Es gibt nur ganz wenige Interviews mit ihm.“ Thomas Schadt


Land: BR Deutschland
Jahr: 1989
Regie, Drehbuch und Kamera: Thomas Schadt
Länge: 92 Min.
Sprachformat: deutsche Fassung
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
Kunsthaus im KunstKulturQuartier
Fotoszene Nürnberg e.V. – Forum freier Fotografen im Atelier- und Galeriehaus Defet
KunstKulturQuartier
Fotofestival Nürnberg
KunstKulturQuartier der Stadt Nürnberg - Digitale Kultur

Eintrittspreise:
Eintritt: 10 € Fotofestival-Filmpass; gültig von 30.4. bis 27.6.2021

Eintritt: 15 € Fotofestival-Supporter-Filmpass; gültig von 30.4. bis 27.6.2021


Um das Filmangebot und den digitalen Rundgang durch die Ausstellung des Fotofestivals in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie einen gültigen Fotofestival-Filmpass. Dieser kostet 10,-€ oder als Fotofestival-Supporter-Filmpass 15,-€ und ist von 30.4. bis 27.6.2021 gültig (er verlängert sich nicht automatisch). Mit einer einfachen Bestellung per E-Mail inkl. des Betreffs Fotofestival-Filmpass oder Fotofestival-Supporter-Filmpass an filmhaus@stadt.nuernberg.de unter Angabe ihres Namens und Adresse kann der Filmpass erworben werden. Die Rechnung und Zugangsdaten bekommen Sie im Anschluss per E-Mail. Der Filmpass ist ausschließlich für die Vorstellungen im kino3 gültig. Wir bitten um rechtzeitige Bestellung. Weitere Informationen zur Freundschaftskarte finden Sie hier: https://www.kunstkulturquartier.de/filmhaus/service/tickets

Weitere Termine:

Sa / 19.06.2021 / 23:59

So / 20.06.2021 / 23:59

Mo / 21.06.2021 / 23:59

Di / 22.06.2021 / 23:59

Mi / 23.06.2021 / 23:59

Do / 24.06.2021 / 23:59

Fr / 25.06.2021 / 23:59

Sa / 26.06.2021 / 23:59

So / 27.06.2021 / 23:59

zurück