Fotofestival Nürnberg 2021

Magnum Photos - Ein Mythos verändert sich

online bis 27.6.2021

Fr / 11.06.2021 / 23:59 Uhr


Um das Filmangebot und den digitalen Rundgang durch die Ausstellung des Fotofestivals in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie einen gültigen Fotofestival-Filmpass. Dieser kostet 10,-€ oder als Fotofestival-Supporter-Filmpass 15,-€ und ist von 30.4. bis 27.6.2021 gültig (er verlängert sich nicht automatisch). Mit einer einfachen Bestellung per E-Mail inkl. des Betreffs Fotofestival-Filmpass oder Fotofestival-Supporter-Filmpass an filmhaus@stadt.nuernberg.de unter Angabe ihres Namens und Adresse kann der Filmpass erworben werden. Die Rechnung und Zugangsdaten bekommen Sie im Anschluss per E-Mail. Der Filmpass ist ausschließlich für die Vorstellungen im kino3 gültig. Wir bitten um rechtzeitige Bestellung.


ZUM FILM:

Auch heute ist es für junge Fotografen noch immer ein großer Traum, Mitglied von Magnum Photos zu werden, der renommiertesten Foto- und Fotografenagentur der Welt. Magnum Photos wurde 1947 von Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, David Seymour und George Rodger in New York gegründet und gehört als Kooperative ihren Mitgliedern.

Ziel war, Fotografen die Freiheit und Unabhängigkeit zu geben, außerhalb der restriktiven Formeln des Wirtschaftsjournalismus zu arbeiten und einen hohen Standard an Berichterstattung anzulegen. Magnum Photos basiert auf dem Prinzip, dass der einzigartige Blick jedes Fotografen respektiert werden soll. Heute unterhält die Agentur Büros in London, Paris, New York und Tokio. Mit einem Stamm von fast 50 Fotografen ist es bestrebt, alle Facetten des menschlichen Zustands festzuhalten, ob Schönheit oder Horror. Die Mitglieder von Magnum arbeiten zum Teil jahrelang an Projekten, widersetzen sich Trends und Sensationslust (kein einziges Bild der verstorbenen Prinzessin Diana ist in ihrem Archiv zu finden) und gelten immer noch als die führenden Fotografen der Welt.

MAGNUM-FOTOS – EIN MYTHOS VERÄNDERT SICH zeigt die Magnum-Fotografen Martin Parr, Larry Towell, Luc Delahaye und Donovan Wylie. Die bekannten Fotografen Rene Burri und Philipp Jones Griffiths reflektieren die Geschichte dieser bahnbrechenden Institution und ihre prägendsten Erfolge.

Der Filmemacher Reiner Holzemer erhielt exklusiven Zugang zu den Abläufen innerhalb der Agentur. Er ist der erste, der das jährlich stattfindende Magnum Photos-Treffen gefilmt hat, bei dem einige der besten Fotografen der Welt über die Nominierung neuer Mitglieder entscheiden. Reiner Holzemer erhielt auch die Gelegenheit, den kamerascheuen Gründer von Magnum, Henri Cartier-Bresson kurz vor dessen 90. Geburtstag zu interviewen. Von den Ackerlandschaften Kanadas, über mexikanische Mennoniten bei der Arbeit, bis zu den Schlachtfeldern von Bosnien erkundet MAGNUM PHOTOS – EIN MYTHOS VERÄNDERT SICH die Geschichte und Erfolge dieser bemerkenswerten und widerstandsfähigen Agentur. Obwohl es eine große Herausforderung bedeutet, die nichtkommerziellen Prinzipien, auf denen Magnum basiert, einzuhalten, wächst das Magnum-Archiv mit über einer Million Fotografien stetig weiter.

Text: Reiner Holzemer Film


Land: Deutschland
Jahr: 1999
Regie & Drehbuch: Reiner Holzemer
Länge: 89 Min.
Sprachformat: deutsche Fassung
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
Kunsthaus im KunstKulturQuartier
Fotoszene Nürnberg e.V. – Forum freier Fotografen im Atelier- und Galeriehaus Defet
KunstKulturQuartier
Fotofestival Nürnberg
KunstKulturQuartier der Stadt Nürnberg - Digitale Kultur

Eintrittspreise:
Eintritt: 10 € Fotofestival-Filmpass; gültig von 30.4. bis 27.6.2021

Eintritt: 15 € Fotofestival-Supporter-Filmpass; gültig von 30.4. bis 27.6.2021


Um das Filmangebot und den digitalen Rundgang durch die Ausstellung des Fotofestivals in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie einen gültigen Fotofestival-Filmpass. Dieser kostet 10,-€ oder als Fotofestival-Supporter-Filmpass 15,-€ und ist von 30.4. bis 27.6.2021 gültig (er verlängert sich nicht automatisch). Mit einer einfachen Bestellung per E-Mail inkl. des Betreffs Fotofestival-Filmpass oder Fotofestival-Supporter-Filmpass an filmhaus@stadt.nuernberg.de unter Angabe ihres Namens und Adresse kann der Filmpass erworben werden. Die Rechnung und Zugangsdaten bekommen Sie im Anschluss per E-Mail. Der Filmpass ist ausschließlich für die Vorstellungen im kino3 gültig. Wir bitten um rechtzeitige Bestellung. Weitere Informationen zur Freundschaftskarte finden Sie hier: https://www.kunstkulturquartier.de/filmhaus/service/tickets

Weitere Termine:

Sa / 19.06.2021 / 23:59

So / 20.06.2021 / 23:59

Mo / 21.06.2021 / 23:59

Di / 22.06.2021 / 23:59

Mi / 23.06.2021 / 23:59

Do / 24.06.2021 / 23:59

Fr / 25.06.2021 / 23:59

Sa / 26.06.2021 / 23:59

So / 27.06.2021 / 23:59

zurück