kino3

Ein Fisch, der auf dem Rücken schwimmt

online bis 21.4.2021

Do / 8.04.2021 / 00:00 - 23:59 Uhr


Freundschaftskarten-Inhaber*innen können die Filme im kino3 umsonst streamen: https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/home. Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben). Mit der Karte bekommen Sie dann einen kostenlosen Zugang zum kino3 per Mail und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt für 4,50€ besuchen. Die Filmhaus-Freundschaftskarte kostet regulär 25€, 13€ ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen und Inhaber*innen eines Nürnberg-Passes und Schwerbehindertenausweises (bitte Scan der Berechtigung anhängen). Die Freundschaftskarte ist ab Kauf ein Jahr lang gültig. Sie verlängert sich nicht automatisch.

ZUM FILM:

Ein zwischen Erotikthriller und Familiendrama changierender Film über einen Vater und seinen Sohn, die sich in die gleiche Frau verlieben.

„Andrea, eine Frau ohne Vergangenheit und Pläne für die Zukunft, ist gerade zu ihrem neuen Freud Philipp und dessen Sohn Martin gezogen. Beide haben nach dem Tod von Ehefrau und Mutter Hanna eine Lücke in ihrem Leben zu füllen. Philipp möchte die Vergangenheit hinter sich lassen und hängt bereits die letzten Bilder der Verstorbenen ab. Martin fällt es schwerer, den Verlust zu verarbeiten. Er zeigt den beiden die kalte Schulter. Doch Andrea bringt neue Leichtigkeit in das große, leere Einfamilienhaus und als sie sich auch Martin zuwendet, wird sie für beide Männer zur Projektionsfläche. Einen Sommer lang scheinen sich ihre Sehnsüchte in einer Dreiecksbeziehung zu erfüllen, in der unausgesprochen ist, wer was von wem weiß. Doch die Erwartungen wachsen, und während Philipp sich in Passivität zurückzieht, entwickelt Martin Besitzansprüche. Die drei begeben sich immer tiefer in eine zerstörerische Abhängigkeit voneinander – und werden schließlich zu Trägern einer gemeinsamen Schuld. Eine reduzierte, wohl komponierte Anordnung unvollkommener, zutiefst menschlicher Figuren im Kampf gegen die innere Leere.“ Berlinale 2020


Land: Deutschland
Jahr: 2020
Regie, Buch & Schnitt: Eliza Petkova
Darsteller*innen: Nina Schwabe, Theo Trebs, Henning Kober u. a.
Länge: 103 Min.
Sprache: Deutsch
FSK: tba

Filmhaus im KunstKulturQuartier - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt: 25 € gültig für ein Jahr beim Kauf einer Filmhaus-Freundschaftskarte, die einen kostenlosen Zugang zum kino3 beinhaltet

Eintritt ermäßigt: 13 € für Student*innen, Schüler*innen und Inhaber*innen eines Nürberg-Passes oder Schwerbehindertenausweises gültig für ein Jahr beim Kauf einer Filmhaus-Freundschaftskarte, die einen kostenlosen Zugang zum kino3 beinhaltet


Weitere Informationen zur Freundschaftskarte finden Sie hier: https://www.kunstkulturquartier.de/filmhaus/service/tickets

zurück