Filmhausspecials
/ Japan 69. Kino. Kunst. Terrorismus

Bruno & Bettina

Japan 69. Kino. Kunst. Terrorismus // Zu Gast: Lutz Dammbeck

Bruno & Bettina, D 2018, 99 Min., DF, Regie: Lutz Dammbeck

FSK: ab 18, empfohlen ab 18

Online-Ticket

Zu Gast: Lutz Dammbeck (Regisseur) und Prof. Dr. Fabian Schäfer (Inhaber des Lehrstuhls für Japanologie)

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

In seinem jüngsten Dokumentarfilm BRUNO & BETTINA spürt Lutz Dammbeck dem Verhältnis von Kunst, Revolution und Terrorismus nach. In einem Gespräch mit dem bekannten japanischen Drehbuchautor und Regisseur Masao Adachi, der Anfang der 70er Jahre vom Filmemacher zum politischen Guerillero wurde, beleuchtet er Stationen dessen Lebens.

Nach 23 Jahren in der Illegalität, unter Decknamen und im Kalten Krieg von Geheimdiensten unterstützt, wird er 1997 mit neun anderen Mitgliedern der JRA von libanesischen Sicherheitsbeamten verhaftet und in Beirut vor Gericht gestellt. 2001 wird er nach Japan ausgeliefert und wegen eines Passvergehens verurteilt. Nach seiner Entlassung arbeitet er wieder als Autor und Regisseur und spricht nun über den Scherbenhaufen linker Ideen und Strategien, den ‘68 hinterlassen hat.

In Kooperation mit: Deutsch-Amerikanisches Institut Nürnberg e.V., Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (LS Amerikanistik und LS Japanologie).

Anschließend Filmgespräch mit: Lutz Dammbeck (Regisseur) und Prof. Dr. Fabian Schäfer (Inhaber des Lehrstuhls für Japanologie)

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Deutsch - Amerikanisches Institut - Amerika Haus e.V.
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS