New Wave Hookers

Sweet Movies

Sa / 14.03.2020 / 21:15

FSK: ab 18 Jahre


„New Wave Hookers“ ist einer jener legendären Pornofilme, die von sich behaupten können, bahnbrechend gewesen zu sein und dem Hardcore-Kino eine neue Richtung eröffnet zu haben. „Deep Throat“, „Behind the Green Door“, „The Story of Joanna“, „Water Power“ – „New Wave Hookers“ darf in dieser Aufzählung nicht fehlen. Die Prämisse ist so einfach wie fruchtbar: Zwei Männer schauen fern, erzählen sich Witze und unterhalten sich über Frauen, fantasieren, wie sie einen Escort-Service mit „New Wave Bitches“ aufmachen würden, die sofort geil werden, sobald sie New-Wave-Musik hören. Dann schlafen die beiden ein und erträumen sich ihre sexuellen Fantasien mit Frauen, in denen auch der New Wave eine entscheidende Rolle spielt. Der Film etablierte das Genre des Alt Porn, das ein neues weibliches Schönheitsideal abbildete: tätowiert, im Gothic- oder Emo-Look, ganz der New-Wave-Zeit verhaftet. Gregory Darks Werk gewann zahlreiche Preise, zog viele Fortsetzungen nach sich und wurde vielfach imitiert. Nun gibt es die wahrlich einmalige Gelegenheit, das Original in einer seltenen 35mm-Originalfassungs-Kopie zu sehen, die wir unseren Kollegen vom Brüsseler Cinema Nova verdanken.

Land: USA
Jahr: 1985
Regie: Gregory Dark
Darsteller*innen: Jamie Gillis, Traci Lords, Ginger Lynn, Desiree Lane Candy, Rick Cassidy, Peter North
Länge: 72
Sprache: Englisch
Sprachformat: Originalversion
FSK: 18

Sweet Movies: Das Festival für erotische bis pornographische Filmen jenseits gängiger Massenware geht in die vierte Runde. Alle Titel sind im originalen 35mm-Kinoformat zu sehen!

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
Japanisches Kulturinstitut (The Japan Foundation)

Eintrittspreise:
Eintritt : 6 €

zurück