06. Dezember 2018, 20:00 Uhr Vorpremiere: I do not care if we go down in history as barbarians

Hauptdarstellerin Ioana Iacob zu Gast!  Werkstattgespräch mit Ioana Iacob und Synchroregisseur Stefan Butzmühlen.

Do., 06.12.2018. bis So., 06.01.2019 Retrospektive Frank Capra

13 Filme umfassende Retrospektive zu Ehren des großen Kinoträumers

Di., 11. Dezember 2018, 19:00 Uhr Buchpräsentation: Edgar Reitz die große Werkschau

Buchvorstellung, Lesung und Signierstunde mit Edgar Reitz

Di., 18. Dezember 2018, 19:00 Uhr Normandie Nue - Ein Dorf zieht blank

Cine International - Cinéma Français. Im Anschluss im Foyer: On va au ciné? Si nous parlions des films? moderiert von Michel Gosselin

Fr., 30.11. bis Mi., 12.12.2018 Die Erbinnen

Las Herederas, PY/ROU/D/BR/N/F 2018, 95 Min., spanisch, OmU, Regie: Marcelo Martinessi, mit: Ana Brun, Margarita Irún, Ana Ivanova, u.a.

Ein Symposium im Neuen Museum und im Filmhaus Nürnberg am 13., 15. und 16.12. Real existierende Utopien

Wie Kunst und Technologie helfen können, neue Gesellschaften zu gestalten

Edgar Reitz - Die große Werkschau: Ein Handbuch

Anfang des Jahres gab es im Filmhaus Nürnberg eine einmalige Reise durch das Werk eines der bedeutendsten Regisseure, Filmkünstler und Autoren Deutschlands von Ende der 1950er Jahre bis heute. Es wurde eine geradezu magische und einzigartige Begegnung zwischen Publikum und Künstler. Aus den Einführungen und Gesprächen zwischen Edgar Reitz, Schauspielern, Musikern, Filmwissenschaftlern und vor allem dem Publikum über die Filme, das Filmemachen, die deutsche Geschichte, das Geschichten erzählen, über Kunst, das Kino und das Wesentliche, ist nun ein ganzes Buch entstanden, das ab sofort an der Kinokasse, in unserem Webshop und an der Kultur Information erhältlich ist.

Die große Werkschau ist das einzige Buch, das zusätzlich einen kompletten Überblick des filmischen Werks von Edgar Reitz enthält, es ist ein allumfassendes Handbuch mit Produktionsangaben und bebilderten Kurzbeschreibungen, ergänzt durch Einführungen, die die Zeitumstände der Filme und Hintergründe der Produktion hervorheben und natürlich mit der Quintessenz der „Nürnberger Filmgespräche.“ Das Buch ist gerade für die Besucher des Filmhauses eine bleibende Erinnerung an die große Edgar-Reitz-Werkschau und auch ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Am 11.12.2018 findet um 19:00 Uhr die Buchpräsentation statt: Eröffnet wird sie mit seinem Kurzfilm GESCHWINDIGKEIT mit der neuen Musik von Richard Rijnvoos, der ebenfalls Gast der Werkschau war. Dann liest Edgar Reitz aus seinem Buch und zeigt Ausschnitte aus seiner Werkschau. Anschließend gibt es die einmalige Gelegenheit, das Buch von ihm signieren zu lassen, und mit ihm und uns zu feiern. Der Eintritt zur Buchpräsentation ist frei. Eine Reservierung unter 0911 2317340 wird empfohlen. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Trailer