Cine español
/ Lateinamerika-Filmtage

Awka Liwen - Aufstand im Morgengrauen

Lateinamerika-Filmtage

Awka Liwen - Aufstand im Morgengrauen, Argentinien 2010, 77 Min., Spanisch, OmU, Regie: Osvaldo Bayer, Mariano Aiello, Kristina Hille

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.50 € / Ermäßigt: 4.50 €
Online-Ticket: 0.00 € (zzgl. VK-Gebühr) / VVK-ermäßigt: 0.00 € (zzgl. VK-Gebühr)
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber

Die Dokumentation erzählt vom fast vergessenen Schicksal der Mapuche, den Ureinwohnern Argentiniens, und bricht mit dem Mythos von der europäischen Kolonisierung eines unbesiedelten Territoriums. Es geht dabei nicht nur um die Ermordung und Landenteignung eines indigenen Volkes im 19. Jahrhundert, sondern auch um die Profitpolitik seitens einer mächtigen Minderheit, die bis heute das gesellschaftliche Bild des lateinamerikanischen Staates prägt. Mit viel Liebe zum Detail konstruieren die Regisseure die damaligen Ereignisse und zeigen, wie wenig der Kampf um Demokratie und gerechte Bodenverteilung heute abgeschlossen ist. Das Drehbuch zu diesem Dokumentarfilm stammt von dem argentinischen Schriftsteller und Publizisten Osvaldo Bayer, der sich wie kaum ein anderer in seinem Land für soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte engagiert.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Trägerkreis der Lateinamerikawoche, Nürnberg

Website

Awka Liwen - Aufstand im Morgengrauen - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS