Cine español
/ Lateinamerika-Filmtage

El Lugar Más Pequeno

Lateinamerika-Filmtage

El Lugar Más Pequeno, Mexiko 2011, 108 Min., Spanisch, OmU, Regie: Tatiana Huezo Sánchez

FSK: ab 0, empfohlen ab 0

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.50 € / Ermäßigt: 4.50 €
Online-Ticket: 0.00 € (zzgl. VK-Gebühr) / VVK-ermäßigt: 0.00 € (zzgl. VK-Gebühr)
Ermäßigung für: Freundekarteninhaber

Im Bürgerkrieg von El Salvador wurde Cinquera dem Erdboden gleichgemacht. Das Dorf war eine Guerilla-Hochburg im Kampf gegen das Militärregime. Nach Kriegsende 1992 kehrten die Überlebenden nach Cinquera zurück. Sie beseitigten die Trümmer und die Gebeine der Toten und begannen, den vom Dschungel überwucherten „kleinsten Ort der Welt“ wieder aufzubauen. Für ihren Debütfilm ist die mexikanisch-salvadorianische Regisseurin Tatiana Huezo Sánchez zu ihren eigenen Wurzeln zurückgekehrt. Leise und emphatisch erzählt sie in EL LUGAR MÁS PEQUEÑO von der menschlichen Begabung, nach dem Überleben einer Tragödie zu erwachen, sich wieder aufzurichten und sich neu zu erfinden. Mit beeindruckenden Kamerabildern von Ernesto Pardo verfolgt sie den Dorfalltag und die Traumabewältigung der Überlebenden von Cinquera. Nach und nach öffnen diese sich vor der Kamera und erzählen, wie sie mit ihren Erlebnissen und Erinnerungen umgehen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Trägerkreis der Lateinamerikawoche, Nürnberg

El Lugar Más Pequeno - © Veranstalter

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste

EUROPA CINEMAS