kino3

Missverstanden

online bis 29.12.2021

Do / 16.12.2021 / 23:59 Uhr

Mi / 29.12.2021 / 23:59 Uhr


Um das Online-Filmangebot vom Filmhaus Nürnberg in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie eine gültige Freundschaftskarte. Diese kostet regulär 25€ und 13€ ermäßigt für Schüler:innen, Student:innen und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes und Schwerbehindertenausweises. Sie ist ab Kaufdatum ein Jahr gültig und verlängert sich nicht automatisch. Mit der Karte bekommen Sie dann einen kostenlosen Zugang für das kino3 und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt besuchen (ausgenommen Vorstellungen von Partnerfestivals und vom Kommkino e. V.). Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben) oder bestellen die Freundschaftskarte direkt in kino3 (zahlbar per Paypal): https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/channels

Zum Film:

Aria ist das einsamste Mädchen Roms: Ihr Zuhause gleicht einem Schießstand, auf dem ihre neurotischen Eltern ihre Eitelkeiten abfeuern. Die männermordende Pianistin und der selbstverliebte Filmstar haben die Neunjährige in ihrem Ehekrieg aus den Augen verloren. Während ihre Schwestern mit Liebe überschüttet werden, wird Aria wie ein ungeliebtes Möbelstück hin- und hergerückt. In der Schule sieht es nicht anders aus – weder die beste Freundin noch Arias Schwarm erkennen die hilflose Verlorenheit der Außenseiterin. Zurückgewiesen und abgeschoben streunt Aria durch die Stadt und schenkt ihre Liebe einer schwarzen Straßenkatze.

Underground-Ikone Asia Argento hat mit MISSVERSTANDEN ein bonbonbuntes Familiendrama über eine unverstandene Seele geschaffen. Die Welt der Erwachsenen aus großen Kinderaugen zu sehen ist mitunter grausam und entlarvend, aber ebenso heiter und herzerfrischend. Charlotte Gainsbourg spielt die Mutter auf dem Ego-Trip so grandios eiskalt, dass das verletzte Kind in jedem von uns aufs Neue zusammenfährt. Die stumme Verzweiflung findet ihre Sprache im Synthpop-, Funk- und Punk-Soundtrack, der wie die Geschichte selbst in den schrillen 1980ern angesiedelt ist.
MISSVERSTANDEN hatte 2014 seine Uraufführung in Cannes in der Sektion „Un Certain regard“ und ist der dritte Spielfilm von Asia Argento, der Tochter von Dario Argento, dem Meister des italienischen ‚Giallo’.


Originaltitel: Incompresa
Land: Italien/Frankreich
Jahr: 2014
Regie: Asia Argento
Darsteller:innen: Giulia Salerno, Charlotte Gainsbourg, Gabriel Garko u. a.
Länge: 110 Min.
Sprache: Italienisch
Sprachfassung: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: ab 12

Filmhaus Nürnberg - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg
https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/home

Eintritt frei
Einen kostenlosen Zugang zu kino3 können alle Inhaber:innen einer aktiven Filmhaus-Freundschaftskarte erhalten. Mehr Informationen finden Sie unter https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/channels

zurück