Reprise

Andrea lässt sich scheiden

Di / 25.06.2024 / 19:00 Uhr

Mi / 26.06.2024 / 19:00 Uhr


Andrea hat sich gerade von ihrem Mann getrennt und steht kurz davor, einen Karrieresprung zur Kripo zu machen. Doch plötzlich läuft ihr der Noch-Ehemann betrunken vors Auto und Andrea begeht Fahrerflucht. Zu ihrer eigenen Überraschung bekennt sich Franz, Religionslehrer und trockener Alkoholiker, zu der Tat. Während Franz damit zielsicher seinem Untergang entgegentaumelt, bemüht sich Andrea, ihre Spuren zu verwischen.

In der österreichischen Provinz liegen Komik und Tragik nur einen Steinschlag voneinander entfernt. Mit einer Melange aus Humor und Melancholie blickt Josef Hader auf traurige, trunkene Männer und eine Frau, die einen Plan hat.


Land: Österreich
Jahr: 2024
Regie: Josef Hader
mit: Birgit Minichmayr, Josef Hader, Thomas Schubert u. a.
Länge: 90 Min.
Sprache: deutsche Originalfassung
FSK: ab 6

Eintrittspreise:

Eintritt: 8 €

Eintritt ermäßigt: 7 €Schüler:innen, Studierende, Rentner:innen, Menschen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 5 €Inhaber:innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 4 €Kinder bis 13 Jahre und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes oder Arbeitslosenbescheids

Kinotickets sind zu den Öffnungszeiten an der Kinokasse im Filmhaus erhältlich (eine Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung) oder im Online-Vorverkauf. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine Sitzplatzreservierung möglich ist.
Teilen mit

 Zurück