Schwerpunkte
/ Spike Lee: Black Pop and Politics

Clockers

Spike Lee: Black Pop and Politics

Clockers, USA 1995, 128 Min., Englisch, OmU, Regie: Spike Lee, mit: Mekhi Phifer, Delroy Lindo, Harvey Keitel, John Turturro, u. a.

FSK: ab 16, empfohlen ab 16

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 € / Ermäßigt: 6 € / 4.50 €
Ermäßigung für: Schüler*innen, Student*innen / Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Strike ist ein „Clocker“ – ein Drogendealer, der rund um die Uhr arbeitet. Gerade als ihm der örtliche Drogenkönig Rodney Little einen Tipp gibt, wie er seine „Karriere“ beschleunigen kann, wird ein rivalisierender Dealer getötet. Strike wird daraufhin von zwei Polizisten der Mordkommission in die Mangel genommen: Der eine, Mazilli, ist nur auf eine schnelle Verhaftung aus. Der andere, Rocco, strebt nach etwas, das viel schwerer zu finden ist – die Wahrheit.

Basierend auf einem Roman von THE WIRE-Drehbuchautor Richard Price, sollte CLOCKERS ursprünglich unter der Regie von Martin Scorsese entstehen. Spike Lee setzte das differenzierte Drehbuch schließlich als Abgesang auf Gangster-Mythen, Ghettoromantik und grassierende Drogengewalt um.

Weitere Termine:

Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg

Zurück zur Liste