Aktueller Stand zum Umbau und den Umzügen

27.12.2018, Simone Ruf - Baustelle

In den Medien sind derzeit unterschiedliche Informationen zu unserem anstehenden Umbau und den laufenden Umzügen der Gruppen und Vereine zu lesen. Deshalb hier zum Jahresanfang ein kurzer Überblick für Euch:

Das Heimat! Filmfestival wird im Caritas-Pirckheimer-Haus am 17. Januar eröffnet. Das Filmprogramm wird regulär im Filmhaus gezeigt.

Mit unserem neuen Kooperationspartner, der Gemeinde St. Martha, veranstalten wir unser Winterfeuer am 6. Februar im Hinterhof der Kirche (Zugang über Königstormauer). Die Neoklassik-Veranstaltungsreihe "cluster" geht auf Reisen an unterschiedliche Orte.

Das traditionsreiche Blues will Eat - Festival zieht für den Übergang in den Z-Bau und macht den Auftakt am 9. Februar.

Das Saatgutfestival findet dieses Jahr bei unseren Kollegen in der Kulturwerkstatt Auf AEG am 16. Februar statt.

Theater4 wird am 8. März erstmalig Premiere im Caritas-Pirckheimer-Haus feiern.

Das Filmfestival Türkei-Deutschland zeigt sein Programm von 9. - 17. März weiterhin in unseren Kinos - die übrigens nicht von den Umbaumaßnahmen betroffen sind! Zur Eröffnung lädt das Festival-Team am 9. März in die Tafelhalle ein.

Musikverein und Zentralcafé Kaya sind in ihrem Interimsquartier - der Kantine in der Königstormauer - angekommen. Und ihr, das Publikum auch! 

Da die Zwingerbar als Location für die KulturKellerei-Crew nicht mehr zur Verfügung steht, sind wir gerade auf der Suche nach einem neuen Ersatzspielort.

Die Werkbund Werkstatt Nürnberg hat ihre neuen Räumlichkeiten in der Peuntgasse 5 bezogen und eröffnet am 21. Januar im 1. OG Glasbau die Ausstellung des Werkstattsemesters 2018/19.

Der aktuelle Stand zu den Offenen Werkstätten: Die Siebdruckwerkstatt hat Ende Dezember ihren Betrieb zu gewohnten Zeiten wieder aufgenommen. Sie befindet sich weiterhin im Untergeschoss des Künstlerhauses - gegenüber von der Keramikwerkstatt. In der Steinmetzwerkstatt begrüßen wir eine neue Anleiterin, Lucia Birner. Aktuell öffnet diese Werkstatt mittwochs ab 16 Uhr immernoch in den alten Räumen im Kulturgarten sowie im Untergeschoss des Künstlerhauses und zieht erst im Frühjahr in die neuen Räumlichkeiten in der Johannesgasse. Auch die Computergruppe findet ihr noch am bekannten Standort im 3. OG des Hauses. Die Schmiedewerkstatt ist seit September in der Berufsschule B1 in der Augustenstraße untergebracht. Das Fotolabor nimmt Mitte Januar wieder seinen Betrieb auf - ein Neustart in der Peuntgasse 7. Nähere Informationen zu allen Werkstätten und den Öffnungszeiten findet Ihr hier.

Zum Umbau generell: Die im Herbst nicht vergebenen Gewerke wurden neu ausgeschrieben. Im März 2019 soll es losgehen.

Habt ihr Fragen? Dann nutzt gerne unsere Kommentarfunktion.


WIR ERÖFFNEN!

24.09.2018, Simone Ruf - Baustelle

Wir haben in den letzten Monaten viele Gespräche geführt, Pläne geschmiedet, Equipment gereinigt, Möbel geschleppt, Schuttcontainer gefüllt, fleißige Handwerker beauftragt und jeden Tag mitgefiebert, dass alles fertig wird.

WIR ERÖFFNEN!

Chip hits the fan 2018

10.09.2018, Simone Ruf - Digitale Kultur

Wenn Gameboys zu Musikinstrumenten werden, und alte Spielkonsolen bunte Pixel an die Wand werfen, ist das Festival Chip hits the Fan wieder zurück. Zum bereits siebten Mal treffen am 16. November 2018 flirrende Bleeps auf krachende Bässe, wie sie wohl niemand aus diesen Geräten erwarten würde.

Chip hits the fan 2018

Wir feiern. Wir bauen.

08.08.2018, Simone Ruf - Baustelle

Bunt, verrückt und tanzfreudig! Eine großartige Sommersause im KulturGarten liegt hinter uns. Danke an alle Gäste, helfenden Hände, beteiligten Künstlerinnen und Künstlern auf und hinter der Bühne – ihr habt uns einen großartigen Abschied beschert!

Wir feiern. Wir bauen.