Derby 2.018

Avatar of Simone RufSimone Ruf - 26.11.2018 - Digitale Kultur

Am 24. November war Derby 2.018. Die Rivalen Fürth und Nürnberg spielten auf der Playstation 4 FIFA 2019 gegeneinander.

Im Künstlerhaus in Nürnberg, als auch im Fürther Jugendkulturhaus OTTO, versammelten sich je sieben Mannschaften, um Online gegeneinander anzutreten. Die Teams, die gegeneinander spielten, wurden zuvor neutral gezogen und konnten an beiden Veranstaltungsorten von den Zuschauer*innen auf Großbildleinwand – mit Videoschaltung zu den Gegnern – live verfolgt werden.

Die Teams setzen sich aus verschiedenen Altersgruppen zusammen und hatten jeweils 10 Minuten Zeit sich gegen ihre Gegner zu behaupten. Die zweier Teams steuerten die Spieler vom SpVgg Greuther Fürth und FC Nürnberg im Best-of-Seven Modus.

Am Ende musste Nürnberg leider (3:4) den Wanderpokal an Fürth abgeben. Trotz der bitteren Niederlage verließen die Spieler mit glücklicher Miene und ein paar "Schmanckerl" vom FCN das "Stadion" – denn dabei sein ist ja schließlich alles und im nächsten Jahr gibt ja wieder eine Chance den Pokal zurückzuholen.

FOTOS © Julia Auf der Maur

 

 

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare