Regeln

Gerne möchten wir mit den Leserinnen und Lesern unseres Blogs in Kontakt treten und laden Sie daher ausdrücklich zum Kommentieren ein. Grundsätzlich prüft die Redaktion eingehende Kommentare und behält sich vor, sie gegebenenfalls nicht zu veröffentlichen. Um einen fairen und toleranten Umgang miteinander zu gewährleisten, werden Kommentare insbesondere dann nicht veröffentlicht, wenn sie eine Diskriminierung anderer darstellen, zum Beispiel aufgrund ihrer persönlichen Meinung, Herkunft, Religion, Sprache, Bildung, ihres Alters, Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung. Ebenso werden Kommentare nicht veröffentlicht, wenn sie den Blog ohne entsprechende Vereinbarungen als kommerzielle Werbeplattform nutzen wollen.

Haftungsausschluss
Die Kommentare zu unseren Blog-Posts geben ausschließlich die Meinung der jeweiligen Autoren wider. Die Verfasserinnen und Verfasser von Kommentaren übernehmen für ihre Beiträge die alleinige Verantwortung. Das KunstKulturQuartier übernimmt für die Inhalte der Kommentare sowie deren Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten von Kommentaren, die straf- oder haftungsrechtlich von Bedeutung sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.