Der Bodo mit dem Bagger, ja der baggert noch

Avatar of Manuela BerneckerManuela Bernecker - 03.06.2022 - Baustelle

Endspurt in der Baustelle

Bis alle Werkstätten, die neue Clubzone und der beliebte Biergarten wieder ihren Betrieb aufnehmen, müssen wir uns noch einen Moment gedulden: Wir gehen aktuell davon aus, dass die Bauarbeiten in unserem Soziokulturzentrum  im November beendet sind – und wir dann das Haus Stück für Stück für euch einrichten und testen. Unsere Wiedereröffnung wollen wir mit euch im März 2023 feiern, wir halten euch auf dem Laufenden!

Baustelle betreten erwünscht!

Ihr seid neugierig, was sich in der Baustelle so tut und wie das Künstlerhaus momentan aussieht? Die nächsten und letzten Baustellenführungen findet im Rahmen der Stadtverführungen 2022 statt.

Tour 1: Eröffnung - Exklusive Einblicke in das Künstlerhaus
Bürgermeisterin Dr. Julia Lehner eröffnet Deutschlands größten Führungsmarathon. Im Frühjahr 2023 soll unser geschichtsträchtiges Künstlerhaus – derzeit noch großteils geschlossene Baustelle – nach einer langen Zeit der Sanierung wieder gänzlich offenes Haus für Kunst und Kultur der Stadt und die vielfältigen Aktivitäten der freien Szene sein. Ihr erhaltet vorab exklusive Einblicke in die Räumlichkeiten. Architektin Anke Seitz und Michael Bader, Leiter des KunstKulturQuartiers, begleiten die Führung und berichten über den Stand der Dinge.

Die Führung dauert 60 Minuten. Wer an der Führung teilnimmt, sollte festes Schuhwerk tragen, vor Ort bekommt ihr noch sexy Baustellenhelme. Die Baustelle ist leider nicht barrierefrei zugänglich.
Übrigens: Kinder lieben Baustellen! Familien mit Kindern ab 10 Jahren sind herzlich Wllkommen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen!

Treffpunkt ist am Freitag, den 16.9. um 15 Uhr am Glasbau in der Königstraße 93.

Tour 2: Das Künstlerhaus - verwandelt oder einfafch weitergebaut?
1910 erbaut und nach sehr wechselvoller Geschichte, die zwei Bauabschnitte erforderlich gemacht hat, nähert sich das Künstlerhaus dem Abschluss des dritten und vorläufig letzten Sanierungsabschnitts. Architektin Anke Seitz und Michael Bader, Leiter des KunstKulturQuartiers, berichten über den Stand der Dinge.

Die Touren dauern 50 Minuten. Wer an der Führung teilnimmt, sollte festes Schuhwerk tragen, vor Ort bekommt ihr noch sexy Baustellenhelme. Die Baustelle ist leider nicht barrierefrei zugänglich.
Übrigens: Kinder lieben Baustellen! Familien mit Kindern ab 10 Jahren sind herzlich Wllkommen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen!

Treffpunkt ist am Samstag, den 17.9. bzw. dem 18.9. jeweils um 10 und um 11 Uhr am Glasbau in der Königstraße 93.

Neuer Kommentar

0 Kommentare