Gefiltert nach Christoph Zitzmann Filter zurücksetzen

Das Künstlerhaus wird saniert

Avatar of Christoph ZitzmannChristoph Zitzmann - 07.02.2018 - Baustelle

Das Künstlerhaus bietet Raum für diskursive, partizipatorische Kulturarbeit, für Experimente, es bietet sich an als Labor und Kreativwerkstatt und steht sämtlichen Bürgerinnen und Bürgern, ob jung, ob alt, ob Musik- oder Kunstliebhaber, Partygänger oder handwerklich Begabtem, offen.
Über die Jahre haben sich neben veränderten Bedürfnissen, die Räumlichkeiten, Ausstattung und Akustik betreffen, auch bautechnische und baurechtliche Mängeln eingeschlichen, die nun dringend behoben werden müssen.

Unter der Prämisse den Charakter des Hauses mit seiner wechselvollen Geschichte zu erhalten aber die dringend zu behebenden baulichen Mängel zu beseitigen, wurde nach einjähriger Planung und vielen Gesprächen mit Gruppen, Vereinen und Nutzern des Künstlerhauses, der Startschuss zur Generalsanierung des sogenannten dritten Bauabschnitts gegeben. Baubeginn für den hinteren Teil des Hauses ist voraussichtlich Sommer 2018.

Der Münchner Architekt Professor Florian Nagler wird frei nach dem Motto: „Alles muss besser funktionieren, aber soll so bleiben, wie es ist ...“ die Generalsanierung planen, begleiten und durchführen und das Künstlerhaus mit äußerst sensiblen Eingriffen fit für die kommenden Jahrzehnte machen.

Auf dieser Seite halten wir Sie auf dem aktuellen Stand über den Verlauf der Generalsanierung und bieten Ihnen Hintergrundinformationen, die das Bauvorhaben betreffen.