Neustart

Über die Unendlichkeit

Fr / 18.09.2020 / 18:30 Uhr


Mit seinem neuen Film fügt der vielfach ausgezeichnete Regisseur Roy Andersson (u. a. DAS JÜNGSTE GERICHT – parallel im kino3) seiner Filmografie ein neues Meisterwerk hinzu, ein filmisches Nachdenken über das menschliche Leben in all seiner Schönheit und Grausamkeit, seiner Pracht und seiner Einfachheit.

In ÜBER DIE UNENDLICHKEIT nimmt uns eine unverzagte Erzählerin an die Hand und lässt uns traumgleich umherschweifen. Scheinbar nichtige Augenblicke verdichten sich zu intensiven Zeit-Bildern und stehen auf Augenhöhe mit historischen Ereignissen: Ein Liebespaar schwebt über das vom Krieg zerfressene Köln; auf dem Weg zu einem Kindergeburtstag muss ein Vater mitten in einem Wolkenbruch seiner Tochter die Schuhe binden; junge Mädchen beginnen einen Tanz vor einem Café, und eine geschlagene Armee marschiert mutlos zu einem Gefangenenlager.

ÜBER DIE UNENDLICHKEIT ist sowohl Ode als auch Klage, ein Kaleidoskop all dessen, was ewig menschlich ist, eine unendliche Geschichte über die Verletzlichkeit unserer Existenz.


Originaltitel: Om det oändliga
Land: Schweden/Deutschland/Norwegen
Jahr: 2019
Regie: Roy Andersson
Darsteller*innen: Martin Serner, Jessica Lothander, Tatjana Delaunay, Anders Hellström u. a.
Länge: 78 Min.
Sprache: Schwedisch
Sprachformat: Originalversion mit deutschen Untertiteln
FSK: ab 12

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt : 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler*innen, Student*innen
Eintritt ermäßigt: 4,50 € Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Kinotickets sind ab sofort wieder an unserer Kinokasse erhältlich. Aufgrund der Einschränkungen in Folge der CoVid-19-Pandemie, bitten wir Sie aber auch weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan noch keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

Weitere Termine:

Sa / 26.09.2020 / 20:15 Uhr

So / 27.09.2020 / 20:15 Uhr

Mo / 28.09.2020 / 20:15 Uhr

Di / 29.09.2020 / 20:15 Uhr

Mi / 30.09.2020 / 20:15 Uhr

zurück