kino3

The Motherhood Archives

body on - Trouble in Paradise Festival

Mi / 5.05.2021 / 00:00 - 23:59 Uhr


Freundschaftskarten-Inhaber*innen können die Filme im kino3 umsonst streamen: https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/home. Wenn Sie auch Filmhaus-Freundin oder Freund werden möchten, senden Sie uns eine einfache Bestellung an filmhaus@stadt.nuernberg.de (bitte Ihre Kontaktdaten wie Name und Anschrift angeben). Mit der Karte bekommen Sie dann einen kostenlosen Zugang zum kino3 per Mail und können zudem alle Kinovorstellungen vor Ort im Filmhaus vergünstigt besuchen. Die Filmhaus-Freundschaftskarte kostet regulär 25€, 13€ ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen und Inhaber*innen eines Nürnberg-Passes und Schwerbehindertenausweises (bitte Scan der Berechtigung anhängen). Die Freundschaftskarte ist ab Kauf ein Jahr lang gültig. Sie verlängert sich nicht automatisch. Vor Ort kostet damit ein Kinobesuch 4,50€, inklusive dem Stummfilm mit Livemusik!


Wir freuen uns, Euch und Ihnen im kino3 noch einmal THE MOTHERHOOD ARCHIVES anbieten zu können. Der Film wurde Ende März im Rahmen von body on, dem Trouble in Paradise Festival, präsentiert. Jetzt sind immer noch eine gewisse Anzahl an freien Streams übrig. Bei diesem Film gibt es somit dieses Mal kein Enddatum. Er verschwindet automatisch im kino3, wenn die Streams aufgebraucht sind.

ZUM FILM:

Archivmontage, Science-Fiction und eine Hommage an das feministische Filmschaffen der 1970er Jahre werden zu diesem eindringlichen und lyrischen Essayfilm verwoben, der die verborgene Geschichte der Geburt im 20. Jahrhundert ausgräbt. Nach mehreren Jahren des Online-Kaufs von Filmen und der Arbeit in historischen Archiven hat die preisgekrönte Filmemacherin Irene Lusztig eine ungewöhnliche und faszinierende Sammlung von Found-Footage-Filmen zusammengetragen, die Frauen beibringen sollten, wie man schwanger ist, gebärt und sich um Babys kümmert, zusammen mit Schulungsfilmen für Geburtshelfer und medizinisches Personal sowie einer Handvoll Home Movies.

Indem sie ihren außergewöhnlichen Fundus aus über 100 verschiedenen Quellen zusammenstellte, darunter auch neu entdecktes sowjetisches und französisches Geburtsmaterial, das die Entwicklung von Lamaze nachzeichnet, entwirrt THE MOTHERHOOD ARCHIVES auf originelle Weise die komplexen, manchmal überraschenden Genealogien der Müttererziehung. Diese außergewöhnliche Leistung beleuchtet unsere sich wandelnden Erzählungen über mütterlichen Erfolg und Misserfolg und wirft gleichzeitig wichtige Fragen über unsere sozialen und historischen Konstruktionen von Mutterschaft auf.

Land: USA
Jahr: 2013
Regie: Irene Lusztig
Länge: 91 Min.
Sprache: Englisch/Französisch
Sprachformat: Originalversion mit englischen Untertiteln
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - kino3
Königstr. 93
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
KunstKulturQuartier, Filmhaus Nürnberg
Musikverein
Trouble in Paradise

Eintritt frei
Nach kostenloser Registrierung auf der kino3-Webseite kann der Film gestreamt werden.

zur Veranstaltung

zurück