Horse Money

Sa / 4.07.2020 / 17:30 Uhr


In diesem Film, für den Pedro Costa abermals im Lissaboner Vorort Fontainhas drehte, folgen wir Ventura auf einer Reise durch sein Inneres. Die Vergangenheit und Gegenwart der Hauptfigur des Films werden wie zwei Folien übereinandergelegt und die Grenzen verschwimmen. Neben der von der Krankheit des realen Ventura inspirierten Krankheitsgeschichte, die in erschütternden Zitter- und Spuckanfällen eine körperliche Präsenz bekommt, beleuchtet HORSE MONEY die Ereignisse in Portugal 1974, als Ventura einen Landsmann mit einem Messer erstach und verurteilt wurde. Krankenhaus und Gefängnis verschmelzen zu einem abstrakten Raum und genau dasselbe lässt sich über die politische Vergangenheit und Gegenwart Portugals sagen. Der Film findet in den Erinnerungen, Albträumen und Delirien seines Protagonisten statt. Das gebannte Luftanhalten, das einen in den ersten Sekunden von HORSE MONEY heimsucht, wird über die gesamte Laufzeit nicht aufhören.

„Black lives matter, dieser jüngst in den USA bekannt gewordene Slogan wäre ein Sinnbild für Pedro Costas Filmarbeit: Es wird erzählt, was sonst nicht erzählt wird.“ critic.de

Originaltitel: Cavalo dinheiro
Land: Portugal
Jahr: 2014
Regie: Pedro Costa
Länge: 105 Min.
Darsteller*innen: Ventura, Vitalina Varela, Tito Furtado, Antónia Santos u. a.
Sprache: Portugiesisch
Sprachformat: Originalversion mit deutschen Untertiteln
FSK: k. A.

Filmhaus im KunstKulturQuartier - Filmhauskino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Eintritt : 7 €
Eintritt ermäßigt: 6 € Schüler*innen, Student*innen
Eintritt ermäßigt: 4,50 € Freundekarteninhaber*in & Nürnberg-Pass

Kinotickets sind ab sofort wieder an unserer Kinokasse erhältlich. Aufgrund der Einschränkungen in Folge der CoVid-19-Pandemie, bitten wir Sie aber auch weiterhin unseren Online-Vorverkauf (siehe Link) zu nutzen oder zu den regulären Öffnungszeiten in der Kultur Information im KunstKulturQuartier Nürnberg ein Kinoticket zu erwerben (Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass momentan noch keine Sitzplatzreservierung möglich ist.

Tickets kaufen

zurück