Neustart

Niemals allein, immer zusammen

Verlängert!

Mi / 10.07.2024 / 21:15 Uhr

Mi / 10.07.2024 / 21:15 Uhr


Ein Jahr lang begleitet Filmemacherin Joana Georgi fünf Berliner Aktivist*innen durch ihren Alltag. Diese sind jung, idealistisch und organisiert. Sie engagieren sich bei „Fridays for Future“, „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“, kämpfen in der Krankenhausbewegung für bessere Care-Arbeit und setzen sich für die Aufarbeitung rassistisch motivierter Gewalt ein. Georgi wirft dabei einen authentischen Blick auf den schwierigen Weg, der Aktivismus häufig bedeutet. Dabei bricht sie mit abwertenden Klischees über soziale Bewegungen und schafft einen hoffnungsvollen Film, der zeigt, dass radikaler Wandel nicht nur möglich, sondern notwendig ist.

Preview: Mo., 17.6. um 19.30 Uhr, zu Gast: Joana Georgi (Regisseurin)


Land: Deutschland
Jahr: 2024
Regie: Joana Georgi
Länge: 90 Min.
Sprache: deutsche Originalfassung
FSK: ab 0

Eintrittspreise:

Eintritt: 8 €

Eintritt ermäßigt: 7 €Schüler:innen, Studierende, Rentner:innen, Menschen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 5 €Inhaber:innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 4 €Kinder bis 13 Jahre und Inhaber:innen eines Nürnberg-Passes oder Arbeitslosenbescheids

Kinotickets sind zu den Öffnungszeiten an der Kinokasse im Filmhaus erhältlich (eine Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung) oder im Online-Vorverkauf. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine Sitzplatzreservierung möglich ist.
Teilen mit

 Zurück