Reprise

Evil does not exist

Mi / 10.07.2024 / 19:00 Uhr

Mi / 10.07.2024 / 19:00 Uhr


Nach DRIVE MY CAR präsentiert Oscargewinner Ryusuke Hamaguchi eine neue poetische Parabel über die komplexe Beziehung zwischen Mensch und Natur. Zwischen der Vorstellungswelt von Hayao Miyazaki und dem sozialen Diskurs von Ken Loach beschwört der japanische Filmemacher das Greenwashing und seine Folgen herauf: Obwohl die große Stadt nicht weit entfernt ist, sind die Menschen in Mizubiki von Wäldern und Seen umgeben. Sie leben ein bescheidenes Leben im Einklang mit der Natur. Takumi ist jeden Tag mit seiner Tochter Hana im Wald und zeigt ihr, wie das Leben dort funktioniert. Eine hippe Tokioter Agentur plant ausgerechnet hier einen Luxus-Campingplatz für ersehnte Auszeiten der ermüdeten Großstädter*innen. Den Menschen wird klar, dass damit ihr naturverbundenes Leben vorbei wäre _


Originaltitel: Aku wa sonzai shinai
Land: Japan
Jahr: 2023
Regie: Ryusuke Hamaguchi
mit: Hitoshi Omika, Ryo Nishikawa,
Ryūji Kosaka, Ayaka Shibutani u. a.
Sprache: Japanisch
Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Länge: 106 Min.
FSK: ab 12

Eintrittspreise:

Eintritt: 8 €

Eintritt ermäßigt: 7 €Schüler*innen, Studierende, Rentner*innen, Menschen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis und Gruppen ab 5 Personen

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 6 €U25-Tarif (14 bis 24 Jahre)

Eintritt ermäßigt: 5 €Inhaber*innen einer Freundschaftskarte

Eintritt ermäßigt: 4 €Kinder bis 13 Jahre und Inhaber*innen eines Nürnberg-Passes oder Arbeitslosenbescheids

Kinotickets sind zu den Öffnungszeiten an der Kinokasse im Filmhaus erhältlich (eine Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung) oder im Online-Vorverkauf. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine Sitzplatzreservierung möglich ist.
Teilen mit

 Zurück