St. Pauli Reihe

Das Stundenhotel auf St. Pauli

St.-Pauli-Reihe

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 6.00 €

„Kommissar Canisius wird zu einem Stundenhotel nach St. Pauli beordert. Im Hotel „Ostend“ hat sich ein Mord ereignet, den der Ermittler nun aufklären soll. Canisius ist jedoch nicht in der mentalen Verfassung, um im Mordfall zu ermitteln, denn sein Sohn liegt im Krankenhaus und wird am Herzen operiert werden. Im Hotel angekommen, werden alle Gäste des Etablissements zu Verdächtigen. Darunter befinden sich die unterschiedlichsten Charaktere: Prostituierte, ein homosexuelles Paar, ein Geschäftsmann, eine Ehefrau mit ihrem jungen Liebhaber, ein Teenagerpaar, der Portier, der mit Drogen handelt, und eine Unternehmergattin. Jeder von ihnen könnte der Mörder sein. Canisius muss seinen schwersten Fall lösen, ständig mit der Angst konfrontiert, dass sein Sohn die schwere Operation nicht überleben könnte.“ (filmportal.de)

„Bei Fans zünftiger Exploitation macht sich Olsen spätestens 1972 mit dem Kultstreifen „Blutiger Freitag“ und später mit den beiden Mondos „Shocking Asia I + II“ einen Namen und auch ein Besuch im Stundenhotel von St. Pauli sei an dieser Stelle jedem Interessierten angeraten.“ (dieseltsamefilme.blogspot.com)

St.-Pauli-Reihe

St. Pauli ist durch „Der goldene Handschuh“ und dessen aktueller Verfilmung wieder in aller Munde. Aus diesem Anlass zeigen wir einige ausgewählte St.-Pauli-Kracher. Sie beschäftigen sich auf sehr unterschiedliche Weise mit diesem faszinierenden Stadtteil, der schon seit geraumer Zeit weit über Hamburg hinaus bekannt und berüchtigt ist.

Website