23. Filmfestival Türkei Deutschland

Die Kunst der Geschichtenerzählung von Gilgamesch bis Hollywood

Eine Masterclass von und mit Tevfik Başer

Filmhaus im KunstKulturQuartier - KommKino
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Eintrittspreise:
Normal: 7 €

Online-Tickets

Der Mensch lernt, indem er kopiert. Das gilt auch für Geschichten. Die erste aller Geschichten der Menschheit, ist die von Gilgamesch. Sie wurde bis heute immer wieder etwas verändert, ihr wurde etwas hinzugefügt, oder die neu entstandenen Geschichten wurden vermischt und sind bis ins Heute angekommen. Jeder Film, den wir heutzutage als ein Original anschauen, enthält ein bisschen Gilgamesch, ein bisschen Märchen und ein bisschen Mythen.

Wenn also jemand behaupten kann, eine originelle Geschichte zu haben, dann sind das Adam und Eva.

„Ich will versuchen, etwas von den Gedanken und Gefuhlen der Menschen aus einer den Deutschen fremden Kultur deutlich zu machen, an der ich zwar manches zu kritisieren habe, die ich aus ihrer Tradition heraus jedoch verstehe. Ich möchte, dass die Deutschen uns kennenlernen, denn Unbekanntes macht Angst und erzeugt Hass, wie an den Ausschreitungen gegenuber den Turken zu sehen ist. Deshalb schildere ich an einem besonderen Fall die Gastarbeiterverhältnisse in der Bundesrepublik, ohne in meinem Film Wohnung und Haus auch nur ein einziges Mal zu verlassen.”

Tevfik Başer

Website

Die Kunst der Geschichtenerzählung von Gilgamesch bis Hollywood - © Veranstalter

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
InterForum Kunst & Kultur - Nürnberg international e.V.
KunstKulturQuartier

Zurück zur Liste