BLOCK FÜR BLOCK. bau nürnbergs zukunft

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier - Glasbau 1. OG
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Der Eintritt ist frei

Wie sieht dein Nürnberg der Zukunft aus? Welche Rolle spielen Kunst und Kultur darin? Setze deine Vorstellungen BLOCK FÜR BLOCK im virtuellen Stadtraum um!

Wir nutzen das Open-World-Spiel Minecraft, um uns mit dem Thema Stadtentwicklung spielerisch auseinander zu setzen. Fernab von Regeln kann so beispielsweise ein grüner Coworkingspace auf dem Hauptmarkt entstehen, oder hast du nicht auch schon über eine Wasserrutsche von der Burg abwärts nachgedacht?
Das Computerspiel macht uns das Planen und Bauen dabei viel leichter als die Wirklichkeit. Durch seine einfach gehaltene Grafik sowie das simple Prinzip, dass jedes (Bau-)Material durch ein viereckiges Klötzchen dargestellt wird, birgt es viel Spielraum für kreative Freiheit und die Umsetzung komplexer Ideen.

Die Spielstation bietet an verschiedenen Orten die Möglichkeit, gemeinschaftlich zu bauen, aber auch von zu Hause können Einzelpersonen oder Teams ohne Altersbeschränkung einsteigen. Dabei werden einzelne Bereiche des Stadtraums angefragt, die über das Projektjahr hinweg bebaut werden. Begleitend werden einführende Workshops für unterschiedliche Gruppen angeboten.

Nächster Termin für ein gemeinsames Bauen ist Sonntag, der 26.5., im Rahmen von Nürnberg spielt! am Lorenzer Platz (13-18 Uhr) und danach ab dem 29.5. im Künstlerhaus, 1. OG Glasbau (10-18 Uhr).

Zum Abschluss wird das Projekt mit allen Bauten und Ideen in einer Ausstellung präsentiert. Hier zeigen Screenshots und ein virtueller Rundgang durch die Stadt, die Zukunftsvisionen der BaumeisterInnen für Nürnberg.

Website

FACEBOOK

BLOCK FÜR BLOCK. bau nürnbergs zukunft - © Michael Lyra

Weitere Termine:

Für Kinder ab 0 Jahre

Veranstalter:
KunstKulturQuartier der Stadt Nürnberg - Digitale Kultur
Haus des Spiels
Project Hive
N2025 Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas N2025

Zurück zur Liste