0

Performance
20. Internationales Figurentheater-Festival

Finissage: Karla Kracht/Andrés Beladiez (DE/ES)

6° below nothing – eine interaktive Installation

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier - Vorsaal

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier - Vorsaal
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Der Eintritt ist frei

Die Installation ist während Vorstellungen im Festsaal geschlossen.

Mit der performativen Installation „6° below nothing“ setzen die beiden Medienperformer Karla Kracht und Andrés Beladiez ihre künstlerische Forschungsreise mit in Echtzeit aufgenommenen und projizierten Videos, Schattenspiel, Sound- und Klanglandschaften fort. „Live Cinema“ nennen die beiden in Spanien lebenden und zuletzt vor allem im asiatischen Raum eingeladenen Multimedia-Künstler ihre Arbeit. Die Videokünstlerin und Illustratorin Karla Kracht, in Erlangen aufgewachsen und heute in Barcelona lebend und arbeitend, und ihr kongenialer Partner Andrés Beladiez, Dramaturg, Bühnenbildner und Sounddesigner, legen besonderen Wert auf die Interaktion zwischen Bühne, Ausstellungsfläche und Publikum im „Hier und Jetzt“.
2015 war das Künstlerduo mit der Performance „2062“ zu Gast. „6° below nothing“ ist ein erneuter Versuch, ihre Beobachtungen, die sie auf ihren zahlreichen und Kulturkreise überschreitenden Reisen aufsaugen, künstlerisch, symbolträchtig, abstrahiert aufzuarbeiten. Kracht und Beladiez reflektieren in „6° below nothing“ über eine Zeit, in der – wie sie es formulieren – die „Bürger ihre Identität in Einkaufswägen suchen“ und sich „Europa sträubt, seine Hegemonie zu verlieren.“

Karla Kracht and Andrés Beladiez continue the research they already pursued in previous works, intensifying their observations about the socio-cultural phenomena of our time. Once
again, their aesthetic approach leads on a path, where live video, shadow play and sound
installations merge into a format which they call “live-cinema” or “expanded cinema”.
Idee / Konzept / Umsetzung: Karla Kracht, Andrés Beladiez.
Dramaturgie: Andrés Beladiez
Set Design: Karla Kracht
Interaction Design: Karla Kracht
Sound: Andrés Beladiez
Animation: Karla Kracht
Multimedia Programming: Andrés Beladiez, Karla Kracht
Produktion: Karla Kracht, Andrés Beladiez

Mit Dank an Selekron Microcontrol, Charlotte Maurer, Michael Zitzmann.
Mit freundlicher Unterstützung von Art in Nature Busan (South Korea), Schloss Bröllin (Germany), School of Motion (FL, USA), Fira de Titelles de Lleida (Spain), Seoul Art Space Geumcheon (South Korea).

Website

FACEBOOK

Veranstalter:
KunstKulturQuartier - Internationales Figurentheaterfestival
Kulturamt der Stadt Erlangen, Abteilung Festivals und Programme
Kulturamt der Stadt Fürth
Kulturamt Stadt Schwabach

Zurück zur Liste