Kinder & Senioren

Die Wurzeln der Seniorenkulturarbeit liegen im "alten KOMM" der 1970er Jahre, als unser Haus ein selbstverwaltetes Kulturzentrum war, und ist bis heute ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Programmarbeit. Wer möchte kann selbst musizieren, singen, gestalterisch tätig werden oder einfach bei Kaffee und Kuchen Konzerten, Bildvorträgen oder Lesungen lauschen. 

Ein Herz und Platz für Kinder!

Samstags ist die Schauspielschule Young Talents regelmäßig bei uns zu Gast. Hier lernen junge Menschen verschiedene Schauspieltechniken kennen und werden im Unterricht u.a. mit den Themen Improvisation, Szenenstudium, Textanalyse, Kameratraining, Sprechen, Castingvorbereitung und Empowerment vertraut gemacht.

Darüber hinaus gibt es im Künstlerhaus immer wieder Workshops zum Coden für unterschiedliche Altersklassen mit AnleiterInnen vom Programmierclub CoderDojo oder der Pixelwerkstatt. Werft dazu einen Blick in unseren Veranstaltungskalender oder schreibt uns bei Interesse eine Mail.

Unsere KollegInnen vom Filmhaus bieten Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren ein breit gefächertes Filmprogramm an: Es werden Filme für die Kleinsten, Kurzfilmprogramme, Klassiker des Kinderkinos, Filme aus anderen Ländern sowie aktuelle Wiederaufführungen, Zeichentrick- und andere Animationsfilme gezeigt. Die Vorstellungen finden in der Regel freitags bis sonntags um 15 Uhr statt. Hier gibt es ausführlichere Informationen dazu.

Für Kinder (in Begleitung von Erwachsenen) sowie Jugendliche lohnt sich auch ein Besuch in unseren Offenen Werkstätten. Hier kann man sehen - und je nach Alter auch selbst erlernen -, wie man zum Beispiel mit Holz, Stein, Stoffen, Metall, Papier oder Ton eigene, kleine Kunstwerke schaffen kann.