kino3

Trouble Every Day

online bis 12.4.

Mi / 05.04.2023 / 23:59 Uhr

Mi / 12.04.2023 / 23:59 Uhr


Um das Streamingangebot vom Filmhaus Nürnberg in kino3 nutzen zu können, benötigen Sie eine gültige Freundschaftskarte bzw. ein aktives Streaming-Abo. Mehr Informationen zur Freundschaftskarte und den zur Auswahl stehenden Abos unter: https://filmhaus.nuernberg.cinemalovers.de/de/channels

Zum Film:

Alltäglichkeit der Lust: Claire Denis' wegweisende weibliche Horrorfantasie.

Shane Brown ist ein Wissenschaftler, der zusammen mit seiner frisch angetrauten Frau June Paris, die Stadt der Liebe, besucht. Sie weiß allerdings nicht, dass er dort auf der Suche nach seinem verschollenen Kollegen Léo ist, der bei Experimenten in Afrika Wesen erschaffen hat, die bei der „Paarung“ ihren Partner töten und verspeisen. Auch Léos Frau Coré wurde ein Opfer dieser Experimente. Sie hat ihre Libido nicht unter Kontrolle und zieht des Nachts los, um ihre Triebe zu befriedigen. Léo ist dann stets auf der Suche nach ihr. Er verwischt ihre Spuren und bringt sie liebevoll zurück nach Hause. Shane war ebenfalls ein Versuchsobjekt Léos; er kann die Folgen zwar mit Hilfe von Medikamenten kontrollieren, fürchtet sich aber davor, dass eines Tages auch June Opfer der Experimente und er der Mörder seiner Geliebten werden könnte.

„Ein kleines Wunder ist das für einen Film, der über zwanzig Jahre alt ist, doch dieser Moment im französischen Kino bietet sich an: Mit ihrer sinnlich-kannibalistischen Horrorfantasie antizipiert Denis geradezu transgressives weibliches Körperkino wie RAW von Julia Ducournau, die Genre- und Gendernormen herausfordert und im vorigen Jahr mit ihrem erotischen Maschinenfilm TITANE in Cannes die Goldene Palme gewann.“ Süddeutsche Zeitung


Land: Deutschland/Frankreich/Japan
Jahr: 2001
Regie: Claire Denis
mit: Vincent Gallo, Tricia Vessey,
Béatrice Dalle, Alex Descas u. a.
Länge: 101 Min.
Sprache: Französisch
Sprachformat: Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK: ab 18

 Zurück