Weltmusik und Klezmer in der Villa Leon

Carmen Souza

Weltmusik und Jazz der Kapverden

Sa / 15.10.2022 / 20:00 Uhr


In der Musik von Carmen Souza spiegelt sich ihre Auseinandersetzung mit der kreolischen Musikkultur und deren Entstehungsgeschichte, die auch gleichzeitig eine Geschichte der Sklaverei und Kolonisierung darstellt. Carmen Souza - preisgekrönte Weltmusik- und Jazzsängerin und Nachkomme afrikanischer Sklaven auf den Kapverden - verbindet das kreolische Erbe ihrer Heimat Kapverden mit Elementen des Jazz. Ihr musikalischer Partner und Bassist Theo Pascal wuchs als Sohn eines baptistischen Priesters auf, der sich afrikanischer Sklav:innen annahm. In ihren Songs verarbeiten die beiden Künstler:innen ihre kulturelle Prägung und widmen sich musikalisch den portugiesischen Ex-Kolonien Kapverden, Mosambik, Angola und Brasilien ohne in Wehmut zu verfallen. Vielmehr feiern sie mit Lebensfreude die Wurzeln ihrer Heimat Kapverden und Portugal und bauen daraus eine positive, musikalische Gegenwart. Carmen Souza und ihre Band sind altbekannte und stellen ihr neues Werk vor.

Kulturladen Villa Leon
Philipp-Koerber-Weg 1
90439 Nürnberg
http://www.kuf-kultur.de/villa

Eintrittspreise:
Eintritt: 16 €
Eintritt ermäßigt: 5 € Mit Nürnberg-Pass

Vorverkauf: 13 €
Vorverkauf ermäßigt: 11 € Schüler:innen, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwillige, FSJler:innen und Schwerbehinderte, sowie Inhaber:innen der Bayerischen Ehrenamtskarte. Inhaber:innen des Nürnberg Pass 5€. Haben Schwerbehinderte Anspruch auf eine Begleitperson, so erhält diese freien Eintritt. Ebenso Menschen bis 14 Jahre. Inhaber:innen einer Zeitungs-Abo-Card (ZAC) erhalten im Vorverkauf einen Rabatt von 20% (nur an Vorverkaufsstellen der Nürnberg Nachrichten/ Nürnberger Zeitung).


Kein Vorverkauf in der Villa Leon

VVK an den gängigen VVK-Stellen

Kultur Information
Königstraße 93
90402 Nürnberg

Tickets kaufen

zurück