Zwischen Mord und Erleuchtung

Ausstellung der Arbeiten von Lucas Krieg

Fr / 29.10.2021 - Fr / 17.12.2021
Heute: Fr / 3.12.2021 09:00 - 18:00 Uhr


Auszug aus einem Gespräch:

„Hallo Herr L. K., was ist passiert?“
„Es sind viele Dinge vorgefallen. Ich habe schon ewig keinen Zug mehr erwischen können. Mir wurde mein Abitur aberkannt. Ich war auf der Flucht. Ich habe Menschen mit bloßen Händen getötet. Dennoch konnte ich fliegen und allen Lebewesen das absolute Glück schenken. Ich habe erlebt, dass ich in Allem bin und Alles ein Teil meiner Selbst ist.“
„Wie geht es Ihnen damit?“
„Insgesamt gut, denke ich. Ich versuche damit irgendwie umzugehen.“

Die Ausstellung zeigt künstlerische Bilder und Objekte gegenübergestellt mit authentischen Text- und Tonberichten von (teils luziden) Träumen.

Kleiner Saal im Gemeinschaftshaus Langwasser.
Ausstellungsdauer: 29.10. bis 17.12.2021 (Eintritt frei).
Ausstellungszeiten: immer Mo-Do 12.00 – 14.00 Uhr und Sa 10.00 – 15.00 Uhr. Oder auf Anfrage mit tele-fonischer Voranmeldung unter 0911 / 231 15700.

Vernissage am 29.10.2021 um 19.00 Uhr.

Gemeinschaftshaus Langwasser
Glogauer Str. 50
90473 Nürnberg
http://www.kuf-kultur.de/langwasser

Eintritt frei

zurück