Ausstellungseröffnung "Get well soon" im Kunsthaus

Am Freitag, 6.12., wird die Gruppenausstellung "Get well soon" im Kunsthaus eröffnet

von #Kunst, #Selbstoptimierung und #Gesundheit

zu sehen bis Sonntag, 16. Februar 2020 im Kunsthaus

Die Gruppenausstellung „Get well soon“ widmet sich aktuellen Vorstellungen von Genesung und Gesundheit aus künstlerischer Perspektive. Dabei untersucht sie unter anderem den Prozess der Wiederherstellung des Gleichklangs von Körper und Geist sowie von Natur und Technik.

Die Ausstellung transportiert ein mehrdeutiges Stimmungsbild zwischen Wohlfühl-Ort und Trauma-Ereignis: Es treffen Werke aufeinander, die sich mit der Gesundung des menschlichen Körpers befassen, und solche, in denen ein Bogen zur Heilung des Ökosystems oder der Gesellschaft insgesamt geschlagen wird. Zentrales Motiv der Ausstellung ist das Wasser, welches als Symbol sowohl für einen Reichtum an Ressourcen als auch für spirituelle Reinigung gilt.

mit: AIDS-3D, Kari Altmann, Stanya Kahn, Daniel Kiss, Linda Weiß, Benjamin Zuber

In diesem Video sprechen die KünstlerInnen und Kuratorin Ellen Wagner über die Ausstellung

Zur Ausstellungseröffnung laden wir Sie und Ihre Bekannte am Freitag, 6. Dezember, um 19 Uhr herzlich ins Kunsthaus ein.

Begrüßung: Matthias Dachwald, Leiter Kunsthaus
Einführung: Ellen Wagner, Kuratorin der Ausstellung

Info-Broschüre PDF

zurück