der Service-Counter der Kultur Information ist ab 1. Oktober von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. 

 

 

Der Service-Counter der Kultur Information hat aktuell Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet. Für die Rückabwicklung der bei uns gekauften Tickets können Sie sich gerne persönlich oder telefonisch unter 49(0)911 / 231-40 00 an uns wenden.

Der Service-Counter der Tourist Information hat aktuell nur am Hauptmarkt 18 für Sie geöffnet. Im Glasbau des Künstlerhauses bleibt er bis auf Weiteres geschlossen. Weitere Infos finden Sie auf der Website der Tourist Information.

Wir arbeiten daran, möglichst viele Ersatztermine für die abgesagten Veranstaltungen zu finden und diese zeitnah zu kommunizieren. Bitte informieren Sie sich dazu auf den Webseiten der einzelnen Häuser oder in unserer Veranstaltungsübersicht auf kunstkulturquartier.de. Bereits erworbene Eintrittskarten für abgesagte Veranstaltungen haben im oben genannten Zeitraum keine Gültigkeit für den öffentlichen Nahverkehr.

Über die zukünftige Entwicklung halten wir Sie auch weiterhin auf den Webseiten des KunstKulturQuartiers sowie über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden. Um die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten, erhält man auf der Internetseite der Stadt Nürnberg noch zusätzliche aktuelle Informationen.

Bitte achten Sie auf Ihre Gesundheit und nehmen Rücksicht auf Ihre Mitmenschen - bleiben Sie gesund!

Sonderführungen im ABC-Bunker Krebsgasse

In der Krebsgasse befindet sich hinter einer unscheinbaren Eisentür der Zugang zu einem Atombunker. Das Relikt aus dem Kalten Krieg ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Bei Sonderführungen zum Jahrestag der Wiedervereinigung können Sie den Bunker vom 2. bis 4. Oktober allerdings besichtigen.

zur Internetseite

Infotag Zeppelintribüne und Zeppelinfeld

Am 3. Oktober informieren Experten wieder über die historische Bedeutung, den Forschungsstand und künftige Planungen die Zeppelintribüne und Zeppelinfeld betreffend. Die Rundgänge finden von 9 bis 17.40 Uhr statt. Eine Teilnahme ist kostenlos, allerdings nur mit Voranmeldung möglich.

zur Internetseite

Tanztheater „Schwarz auf Weiß“

Wann beginnt Rassismus? Woher kommt er? Welche Strukturen prägen unser Handeln? Diesen und weiteren Fragen geht Regisseur und Choreograf Barish Karademir gemeinsam mit Schauspielern und Tänzern in seinem Stück „Schwarz auf Weiß“ auf den Grund. Zu sehen vom 1. bis 18. Oktober in der Tafelhalle.

zur Internetseite

Menschenrechtsfilmfestival: ein Wochenende mit vier Geschichten

Das Format ist in diesem Jahr ein wenig anders: ein „Weekender“. Das Internationale Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte (NIHRFF) präsentiert vom 1. bis 4. Oktober im Filmhaus vier aktuelle Filme mit politischem Anspruch. Drei Filmschaffende stellen ihre Werke persönlich vor.

zur Internetseite

Nürnberger Symphoniker: Start der Konzertsaison

Am 19. September startet die Konzertsaison der Nürnberger Symphoniker. Das erste Konzert mit dem Titel „Auftakt 1“ ist der Auftakt zur Festsaison anlässlich des 75-jährigen Jubiläums der Symphoniker. Im Großen Saal der Meistersingerhalle sind auf Probe bis zu 500 Besucher erlaubt.

zur Internetseite

„Ideale Körper“ – Premiere von Theater zwo sieben

Was machst du, um schön auszusehen? Ist das notwendig? Die Theater-Performance „Ideale Körper“ für Jugendliche des Theaters zwo sieben unter der Regie von Katharina Bill richtet den Blick auf Ideale und unseren Wunsch nach Schönheit. Premiere ist am 7. Oktober in der Kulturwerkstatt Auf AEG.

zur Internetseite

Lesung für Kinder mit Dagmar Chidolue

Am 25. September liest Dagmar Chidolue in der Stadtbibliothek Zentrum aus ihrem neuesten Buch „Millie und das Überraschungsbaby“. Darin bekommt das Mädchen Millie ein Geschwisterchen und muss sich erst daran gewöhnen. Für ihre Bücher wurde Chidolue mehrfach ausgezeichnet. Ab sieben Jahren.

zur Internetseite

Besen, Deko, Zwiebelkuchen: der Herbstmarkt

Bis 4. Oktober können Sie sich auf dem Hauptmarkt wieder mit Haushaltswaren, Körben, Fellen oder Handwerkskunst eindecken und nebenbei leckeren Zwiebelkuchen genießen. Der Herbstmarkt ist ein typischer Waren- und Krämermarkt mit knapp 100 Händlern.

zur Internetseite

Nürnberg.POP: Mini-Festival am 10. Oktober

Bayerische Bands, vier Bühnen, ein Abend, 275 Gäste: Nürnberg.Pop findet statt, wenn auch in reduzierter Form. Einige Konzerte werden live gestreamt. Auch die zugehörige Konferenz zum Thema „Popkultur & Corona“ am 9. und 10. Oktober im KunstKulturQuartier wird online live übertragen.

zur Internetseite

Blättern im Theater von „Ohne Rolf“

Ist es Theater, Comedy oder Kabarett? Oder alles zusammen. Die Schweizer Kleinkünstler „Ohne Rolf“ erzählen ihre Geschichten mit Hilfe von 1000 Plakaten, auf die knappe Sätze gedruckt sind. Ihr Programm „Blattrand“ wurde mehrfach ausgezeichnet. Am 31. Oktober kommen Sie in die Tafelhalle.

zur Internetseite

Nuejazz: ISHU Auf AEG

Jazz- und Pop sind das Spezialgebiet von Sängerin Johanna Iser und Schlagzeuger Christoph Huber – genauer gesagt: die Neuinterpretation von ebensolchen Werken. Am 29. September werden sie begleitet von Pianist Andy Feith und Bassist Marco Kühnl. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

zur Internetseite

Ab Montag, den 25.05.2020 ist die Kultur Information im KunstKulturQuartier wieder geöffnet. Um unseren Kunden*innen und unseren Mitarbeiter*innen großtmögliche Sicherheit zu bieten, wurden die Hygienestandards in allen Häusern angepasst.

Wir bitten alle Kunden*innen folgende Regeln zu beachten:
Das Betreten der Kultur Information im Glasbau ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt. Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen muss eingehalten werden. Alle Kunden*innen haben die Möglichkeit zur Handdesinfektion. Wir bitten um Verständnis, dass in der Kultur Information nur eine bestimmte Anzahl an Personen bedient werden kann.

Cover der CD Life is almost wonderful von Kevin Coyne und Brendan Croker

Life Is Almost Wonderful

Anlässlich der Ausstellung „The Crazy World of Kevin Coyne – Künstler und Rockpoet“ erscheint die CD mit Bonus-DVD „Life Is Almost Wonderful“ von Kevin Coyne und Brendan Croker.

Ab sofort online erhältlich: Kino-Gutscheine für das Filmhaus Nürnberg

Machen Sie sich und anderen eine Freude und unterstützen dabei Filmkunst auf der großen Kinoleinwand!

Foto der Tourist Information im Künstlerhaus

Aktuelles zur Tourist Information

Die Tourist Information findet ihr bis auf Weiteres nur am Hauptmarkt 18

Buchcover The Crazy World of Kevin Coyne mit Button jetzt im Kunsthaus und im Buchhandel erhältlich

Publikation "The Crazy World of Kevin Coyne"

Begleitend zur Ausstellung im Kunsthaus erscheint eine Publikation, die erstmals Leben und Werk des britischen Rock-Poeten, Musikers und Künstlers würdigt.

Aufbausituation der Ausstellung Marcel Odenbach

Marcel Odenbach. Aufbau der Ausstellung beginnt

Noch sind nicht alle Arbeiten ausgepackt, aber einen ersten Eindruck von den großformatigen Collagen gibt es bereits. Die Eröffnung der Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers ist am Freitag, 2. Oktober, von 17 - 22 Uhr.

Praktikumsstelle für Jan-März 2021 vakant!

Ab sofort kann man sich wieder für ein PR-Praktikum in der Tafelhalle bewerben.

Grafik zum Hygienekonzept. Mindestabstand einhalten und Mund-Nasen-Schutz tragen

Hygienestandards für Ihren Besuch

Wir bitten um Verständnis, dass die vor Ort geltenden Zugangsbeschränkungen und Hygienemaßnahmen unbedingt einzuhalten sind.

Künstler Anders Möhl hängt Bilder an die Wand seiner Galerie.

ABSTAND - Künstler*innen in der Coronakrise

Die erste Folge des gemeinsamen Filmprojekts ABSTAND von Kunsthaus und Diskurswerkstatt e.V. ist online.

Das Klassik-Abo für die Saison 2020/21 ist ab sofort erhältlich!

"...Spielt weiter! Gebt mir volles Maß!"

Tristan Vogt am Akkordeon und Joachim Torbahn am Tisch auf der Bühne

Erste Premiere in dieser Spielzeit! Thalias Kompagnons

40 Minuten Flashback in eigene kindliche Traumwelten: Thalias Kompagnons präsentieren ihre musikalische Bildergeschichte "Wenn Ferdinand nachts schlafen geht"

Programmsuche