Something Between Us

Finissageführung in der Ausstellung

mit Dr. Harriet Zilch

So / 15.05.2022 / 16:00 Uhr


Bitte beachten Sie die bayerischen Infektionsschutzmaßnahmen.


Zum Abschluss der Ausstellung erläutert die Kuratorin Dr. Harriet Zilch in einem letzten Rundgang welche Bildmetaphern die zwölf Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung mit ihren Arbeiten für dieses vieldeutige „something between us“ finden, das die anthropologischen Konstanten zwischenmenschlicher Beziehungen: Liebe, Empathie und Geborgenheit einerseits sowie andererseits Hass, Abhängigkeit und Ausgrenzung umschreibt.
Die Corona-Pandemie hat uns in den vergangenen zwei Jahren gezeigt, wie dramatisch das Fehlen zwischenmenschlicher Kontakte sein kann und was es bedeutet, wenn wir Familie und Freunde nicht sehen oder ihnen nicht körperlich nahekommen dürfen. Die Ausstellung bringt die Aspekte menschlicher Koexistenz in verschlungene Korrespondenzen und blickt dabei auch auf die hinter der Fassade lauernden Abgründe.
Abbildung: Zeichnungen und Aquarelle von Miriam Cahn, Foto: Annette Kradisch

Kunsthalle Nürnberg
Lorenzer Straße 32
90402 Nürnberg
http://kunsthalle.nuernberg.de

Eintrittspreise:
Eintritt: 5 € Eintritt, Führung kostenlos

Eintritt ermäßigt: 2,50 € erm. Eintritt, Führung kostenlos

Tickets kaufen

zurück