Geordnete Verhältnisse

Artist Talk

Alex Müller im Gespräch mit Dr. Mariette Franke und Dr. Harriet Zilch

Fr / 12.08.2022 / 19:00 Uhr


Die Serie "Vom Mähen zum Frieden" von Alex Müller (*1969 in Düren) in der Ausstellung "Geordnete Verhältnisse" erscheint wie ein gezeichnetes Tagebuch. Immer ein Blatt im Format DIN A3, immer eine Zeichnung pro Tag: Basierend auf diesem Standard entwickelt sich eine Visualisierung für ein konkretes Zeitfenster. Das erste Blatt "Tag 1 c. Mähen" entsteht am Tag der Krebsdiagnose ihres Vaters. Die letzte Zeichnung "Tag 107 c. Peace" erfolgt 107 Tage später an seinem Todestag. Dieses für die Künstlerin einschneidende Ereignis fällt in die Zeit, in der sich die Welt und unser Zusammenleben durch Covid-19 verändert. So dokumentieren die 107 Blätter auch den Wunsch der Künstlerin, einer als unkontrollierbar empfundenen Situation eine Struktur zu geben. Die Kuratorin der Ausstellung Dr. Harriet Zilch und die freie Kunsthistorikerin und Autorin Dr. Marietta Franke sprechen mit Alex Müller.

Kunsthalle Nürnberg
Lorenzer Straße 32
90402 Nürnberg
http://kunsthalle.nuernberg.de

Eintrittspreise:
Eintritt: 8 € Teilnahmegebühr zzgl. Eintritt

Eintritt ermäßigt: 5,50 € Teilnahmegebühr zzgl. Eintritt erm.

zurück