Oliver van den Berg. Blinde Passagiere

Storytelling - live @kunsthallenuernberg

Dr. Harriet Zilch trifft Oliver van den Berg

Do / 23.03.2023 /19:00 Uhr


Künstlergespräch via Instagram live @kunsthallenuernberg für alle Follower der Kunsthalle Nürnberg. Virtueller Rundgang durch die Ausstellung mit der Kuratorin und dem Künstler.

Oliver van den Berg (*1967 in Essen, lebt in Berlin) wurde durch Skulpturen und Installationen bekannt, die technische Instrumente wie Flugschreiber, Sternenprojektoren oder auch ein Filmset zum Vorbild haben. Seine Motive, die der Künstler in diversen Gebieten der Technik, der Medien- und Unterhaltungsindustrie wie der Luft- und Raumfahrt oder Kriegsführung findet, übersetzt er in Skulpturen mit technischer Anmutung. Häufig verwendet er dafür Nadelholz, einen traditionellen bildhauerischen Werkstoff, der zugleich eine Neuinterpretation des Objekts zur Folge hat, obwohl die Vorbilder gedanklich stets präsent sind. Dies ist umso irritierender, weil die Objekte Oliver van den Bergs ihre ursprüngliche Funktion verloren haben.

 Zurück