Barbara Probst. Streets, Fashion, Nudes, Still Lifes

Spot on...

Intensive Kunstbetrachtung

Mi / 28.07.2021 / 18:15 Uhr


Die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 Personen begrenzt, eine Anmeldung wird empfohlen: Tel. 0911 / 231-28 53, E-Mail: kunsthalle@stadt.nuernberg.de.


Weniger ist manchmal mehr, um die Wahrnehmung für Details zu schärfen. Deshalb stehen bei dieser intensiven Kunstbetrachtung mit Franca Walser/KPZ nur einige, individuell ausgewählte Werke im Mittelpunkt.

Die fotografischen Bildreihen der seit 2000 entstehenden "Exposures" von Barbara Probst umfassen Straßenszenen, Close-Ups, Stillleben, Akt-, Studio-, Landschafts- und auch Modeauf­nahmen. Alle Werke verbindet ihr spezifischer Entstehungsprozess: Die Bildreihen der 1964 in München geborenen und in New York lebenden Fotografin negieren die „einäugige“ Sichtweise der Kamera. Ihre aus mehreren Einzelbildern bestehenden Tableaus und Reihen, erfassen einen Augenblick simultan aus verschiedenen Kamerapositionen. So ergeben sich verschiedene Sichtweisen auf ein und dieselbe Situation, die allein durch die Gleichzeitigkeit der Bildentstehung verwoben sind.
Die Kunsthalle Nürnberg präsentiert eine eindrucksvolle Auswahl aus den "Exposures", die sich mit traditionellen fotografischen Genres auseinandersetzen, darunter die erste Arbeit aus dieser Reihe und drei ganz aktuelle Serien, die während des Shutdowns in New York im Frühjahr 2020 entstanden.

Kunsthalle im KunstKulturQuartier
Lorenzerstr. 32
90402 Nürnberg weitere Veranstalter:
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)

Eintrittspreise:
Eintritt: 3 €

Weitere Termine:

Mi / 18.08.2021 / 18:15

zurück