Fabian Treiber. Marianne-Defet-Malerei-Stipendium

14. Februar - 7. April 2019

Eröffnung: Mi, 13. Februar 2019, 19 Uhr

Das Kunsthaus Nürnberg präsentiert  in einer Einzelausstellung Werke von Fabian Treiber, dem aktuellen Marianne-Defet-Malerei-Stipendiaten. Die Bilder des 1986 geborenen Künstlers, der Malerei an der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart studiert hat, bewegen sich zwischen Figuration und Abstraktion, zwischen Benennbarkeit und Rätselhaftigkeit. Zwar suggerieren die gesprühten und gemalten Farbflächen vielfach Gegenständliches – ein Tisch oder Stuhl, ein Blumenbouquet, Schuhe oder ein Kerzenständer, - jedoch widersteht Fabian Treiber dem Drang zur Vervollständigung. Ihm gelingt die schwierige Balance, abstrakte und gegenständliche Bildelemente so zu vereinen, dass sie in der Schwebe der Uneindeutigkeit verbleiben.