Das Nürnberg Digital Festival im Künstlerhaus

Hier eine Übersicht zu den Veranstaltungen im Künstlerhaus:

-> Die Spieleentwickler-Community in Franken trifft sich am Freitag, 12. Juli, bei einem Special Event des Indie Outposts ab 19 Uhr im 2. OG Glasbau. Unter anderem wird Philomena Schwab aus der Schweiz beim Outpost einen Talk über Community based development zu halten. Philomena Schwab hat bereits auf der GDC gesprochen, hat einen eigenen Wikipedia-Artikel, ist in der Forbes-Liste "30 Under 30 - Europe - Technology 2017" und ist Gründerin des Studios "Stray Fawn Studio".

-> Beim Netzwerkertreffen BLOCK FÜR BLOCK. bau nürnbergs zukunft könnt ihr euch am Samstag, den 13. Juli, ab 18 Uhr im 1. OG Glasbau spielerisch mit dem Thema Stadtentwicklung auseinandersetzen. Eure eigenen Vorstellungen könnt ihr im virtuellen Stadtraum umsetzen, genutzt wird das Open-World-Spiel Minecraft, was euch viel Spielraum für kreative Freiheit und die Umsetzung komplexer Ideen lässt!

-> Am Montag, 15. Juli, trifft bei Instant Composition x Trouble in Paradise im 2. OG Glasbau ab 20 Uhr improvisierte elektronische Musik auf improvisiert bewegtes Bild, auf improvisierten zeitgenössischen Tanz und umgekehrt. Trouble in Paradise eröffnet einen improvisatorischen Raum, in dem alles passieren kann - oder nichts. Tanzen werden Lea Müller, Lena Baierl, Katharina Czok sowie Melina Geitz, Musik kommt von Susanne Dundler, Clara Fieger sowie Eva Eden und für die Visuals ist Caora zuständig. Support kommt von der Band Black Annis, die ihre Instrumente auf unkonventionelle Weise verwendet, um soziale Probleme und persönliche Wut auszudrücken.

-> Ab Montag, 15. Juli, ist die Computergruppe Hackerspace K4CG im 2. OG der Peuntgasse 5 bis Freitag, 19. Juli, jeden Abend ab 19.30 Uhr für alle Interessenten geöffnet. Schaut doch mal vorbei!

-> Am Sonntag, 21. Juli, können beim Pixelwerkstatt-Workshop Digitales Zeichnen gemeinsam erste Programmiererfahrungen in Java mit der Entwicklungsumgebung Processing gesammelt werden. Im Seminarraum werden die wichtigsten Dinge wie Bedingungen und Schleifen behandelt und mit Hilfe von geometrischen Figuren digitale bunte Bilder gemalt, die am Fotodrucker ausgedruckt werden können.

-> Am Montag, 22. Juli, findet um 19.30 Uhr ein Vortrag der Nürnberger Computergruppe Hackerspace K4CG mit dem Titel „Freie Software für eine freie Gesellschaft“ im Seminarraum statt.

 

Das komplette Festivalprogramm findet ihr auf nuernberg.digital/festival.

Viel Spaß!