>> No room for two queens <<

Am Donnerstag wird noch einmal die Inszenierung "No room for two queens" von Katja Kendler aufgeführt!

Das Stück handelt von einer jungen Frau, welche sich auf die Suche nach ihrer Identität begibt - sich dabei allerdings selbst verliert. Zum Vorbild nimmt sie sich die Königin der steten Selbst-Erfindung und Queen of Pop schlechthin: Madonna. Getreu ihrem Motto "Express yourself, don't repress yourself" wandelt sich die junge Frau von der "Virgin" hin zum "Rebel Heart".
Doch was harmlos begonnen hatte, beginnt ihre eigene Identität mehr und mehr zu bedrohen...

Die ganze Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit, weshalb das Publikum ganz besonders bei der Inszenierung mitfiebern und ebenso schnell gefesselt wird!


Die Tickets für die Veranstaltung erhaltet ihr hier!