Nürnberg Digital Festival

Freie Software für eine freie Gesellschaft

Beitrag von: K4CG & FSFE Franken

Künstlerhaus im KunstKulturQuartier - Seminarraum
Königstr. 93
90402 Nürnberg

Der Eintritt ist frei

Ein signifikanter und wachsender Teil unseres Lebens läuft über die Nutzung von Computern, Smartphones und Internetdiensten ab. Wir nutzen diese, um unsere Gedanken auszudrücken, mit anderen Menschen zu kommunizieren und unsere Erinnerungen zu erfassen, sei es in Text, Bild oder Video.
Angesichts dieser Durchdringung ist es wichtig, sich über die Bedeutung von Freiheit in der digitalisierten Welt bewusst zu werden, deren Garantie essentiell für unsere freiheitlich-demokratische Gesellschaft ist. Freie Software ([1],[2]) garantiert ihren Nutzer\*Innen, sie für jeden Zweck nutzen, ihre Funktionsweise untersuchen, sie weitergeben und verbessern zu können. Damit ist sie eine Grundvoraussetzung für echte Freiheit auf digitalen Endgeräten.

In diesem Vortrag wird auf die Grundlagen Freier Software eingegangen und mit gängigen Missverständnissen aufgeräumt. Weiterhin werden die Herausforderungen der Verlagerung von Softwarefunktionen vom eigenen Gerät in die "Cloud" erörtert ([3]) und welche Bedeutung Freie Software für Netzwerke hat (Soziale Netzwerke, Messenger Dienste, usw.).
Abschließend gibt es ein paar Tipps, was jede\*r tun kann, um schrittweise mehr Freiheit auf dem Gerät zu erlangen.

[1] https://fsfe.org/about/basics/freesoftware.de.html
[2] https://www.fsf.org/about/what-is-free-software
[3] https://www.gnu.org/philosophy/who-does-that-server-really-serve.en.html

Website

FACEBOOK

Weitere Termine in dieser Reihe

Veranstalter:
KunstKulturQuartier der Stadt Nürnberg - Digitale Kultur

Zurück zur Liste